Search Results

You are looking at 1 - 10 of 17 items :

  • Jenny Sprachkunst x
  • 21st Century x
Clear All

, hg. A. Gutenberg, R. J. Poole, S. – ) ; A. Stricker, enae – Sie nicht als sie. Die «Selbst-Aufgabe» der ~ (in: Sprachkunst , . Halbbd., S. –) ; T. Raabke, J. Wieler, Unsichtbare Familien. Gespenster. Der Dramaturg u. sein Regisseur über Jossi Wielers Inszenierun- gen von ‹Wolken. Heim.›, enae u. ‹Macht nichts› (in: Stets das Ihre. ~. Theater der Zeit. Arbeitsb. , S. –) ; M.-R. Kecht, enae, [...] (in: ~-Hdb., hg. P. Janke, S. –, hier S. –) . Erlkönigin: A. Blödorn, Paradoxie u. Perfor- manz in ~s postdramat

Nordstemmen/Nds.) u. später in Lehrte, Mitarb. an den Heftrom.reihen «Juwelen-Rom.» u. «Heimatglocken». – Rom., Erz., Dr., Lyrik, Nov., Kurzgesch., Reportage. Schriften (Ausw.): Das Schicksal der Jenny Dom- tal (Nov.) ; Ein Mensch geht unter (Rom.) ; Kreuzweg der Liebe (Rom.) ; Die Flucht vor dem Verhängnis (Rom.)  (?); Die Frau, die zweimal lebte (Rom.) ; Liebe über Zeit und Raum (Rom.) ; Das Mädchen aus dem Wasser (Rom.) ; Herzen unter Trüm- mern (Nov.) ; Zweimal Theresa. Ein Roman um Leben und Leidenschaft, ; Heißgeliebtes Leben im

,  (Habil.-Schr. ). KK Janstein, Elisabeth (eig. von Janstein; geb. Elisa- beth Jenny Janeczek), * . .  Iglau/Mähren (Jihlava/Tschechien), † . .  Winchcom- be/England; Journalistin, Schriftst.; Tochter eines Polizeioffiziers, wuchs in Brünn (Brno/Tschechi- en), Prag, Klagenfurt, Lemberg (Lwiw/Ukraine) u. Wien auf, – Telefonistin in Wien,  Namensänderung der Familie in Janstein ( ge- adelt), veröff. in den expressionist. Lit.zs. «Die Ak- tion», «Der Friede» u. «Das Gesindel», – Journalistin, Gerichtsreporterin u. Red. bei der Ztg

H(einz), * . .  Essen, †  (Ort nicht ermittelt); Industrie-Einkäu- fer, Schriftst., lebte in Essen-Borbeck; Beitr. für versch. Hörfunkreihen, u. a. «Mitmenschen» u. «Ohrenbär». – Jugendb., Kinderfunk. Schriften: Stefan mit den vielen Wünschen, ; Ute mit der Tute, ; Pittie aus der Pfeiffengasse, ; Viel Wirbel um ein Ding auf Rädern, ; Zimbamsel, der Sohn des Zauberers, ; Olli und das halbe Dutzend, ; Stefan weiß nicht, was er will, ; Jenny Wunderlich, ; Wenn ein Füller zaubern kann; ; Schmetterling und Pusteblume

Denken, Behaupten, Großtun.
Behaupten, Denken, Großtun
Denken. Glänzen. Text.
Behaupten, Denken, Großtun

Gebildeten unter seinen Verächtern. Historische Modelle und systematische Perspektiven. In: Fotis Jannidis u. a. (Hg.): Rückkehr des Autors. Zur Erneuerung eines umstrittenen Begriffs. (Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur 71) Tübingen 1999, S. 3–35. Japp, Klaus P. u. Isabel Kusche: Die Kommunikation des politischen Systems: Zur Differenz von Herstellung und Darstellung im politischen System. In: Zeitschrift für Soziologie 33 (2004), Nr. 6, S. 511–531. Jenny, Urs: So ein verrücktes Huhn. In: Der Spiegel 32 (2010). Jessen, Jens: »Walser TeK« gegen »Kirchhoff

Bedeutsamkeit für Tullas Umfeld allein deswegen, weil der Deckrüde ihres Onkels einen Hund zeugt, den der Danziger Gauleiter dem ‚Führer‘ schenkt. Aus Dankbarkeit werden Tullas Vater und ihr Onkel Parteimitglieder. Materns Verrat an Amsel wird ebenfalls aus der Kinderperspektive vermittelt. Mit der gleichen kindlichen Bru- talität, mit der Tulla Jenny traktiert, überfällt Matern seinen Freund Amsel. Dennoch kommt es zum Stilbruch im zweiten Buch des Romans. Harry erhält ein TelegrammBrauxels,das ihn dazu auffordert, das Erzähltempo zu steigern und schnell abzuschließen. Die