Search Results

You are looking at 1 - 10 of 20 items :

  • Jenny Sprachkunst x
  • Literary Genres and Media x
Clear All

erkennbar7). In diesem thematischen Rahmen wäre auch eine vergleichende Gegenüberstellung zu Brecht und dessen formaler Transposition zu diesem Zeitabschnitt gegeben, wie sie Urs Jenny 8) in seiner annähernden Standort- bestimmung Horvaths als Metaphysiker andeutet oder Susanne Feigl in ihrer Dissertation9). Strukturelle Unterschiede im Vergleich von Brecht und Hor- a t h hat speziell anläßlich einer Inszenierung beim Berliner Theatertreffen Peter Handke skizziert10). Nach Absetzung von ,Glaube Liebe Hoffnung' in Berlin unter Hilperts Regie durch das

Berliner Hafenplatj am Tische der Cecile von St. Arnaud, sei es beim Berliner-Blau-Fabrikanten am Ostrande der Stadt in „Frau Jenny Treibel" oder in dem gleichen Roman bei dem Oberlehrerkränz- chen im Hause des Professors Willibald Sdimidt. Ob das Gesprädi über Bismarck, über eine Reichstagswahl oder über Schliemann geht — immer ist es aufs feinste pointiert und jedem Redner und jeder Rednerin eignet eine charakteristische Haltung.' Diese Romane erreichen immer ihre be- sondere Note durch das Genrehafte. Mit einer Technik ohnegleichen 21* 372 Sechstes Buch: Spät

in zwei Aufführungen des Dra- mas ,Die Hochzeit‘ von ~ auf der bulgarischen Bühne (in: Autobiographie zwischen Fiktion u. Wirklichkeit [...], P. Angelova) 1997; P. Angelova, Masse u. Individuum bei Zamjatin u. ~. Ty- pologische Betrachtungen über Zamjatins Ro- man „Wir“ u. ~s Dramen (in: „Ein Dichter braucht Ahnen“ ~ u. die europäische Tradi- tion, hg. G. Stieg) 1997; S. S. Tschopp, Schreck- liche Erkenntnis. Wirkungsästhetik in ~s Drama ,Hochzeit‘ (in: Sprachkunst 29) 1998; K. Gergi- cov, N. Nikolova, Tod u. Verwandlung des In- dividuums in ~s Dramen (in: Die

in A - F

Linguistik 1) 1979; M. Glasmeier, Sakra, jetzt papp i aa. Der Unsinn und die Wissenschaft (in: Sprache im technischen Zeitalter 68) 1978; D. Wöhrle, „I rieht mich auch net nach der Uhr": Komische Zeiten bei ~ (in: Sprachkunst 16) 1985; P. Michel, „ma sagt halt so". ~ und die Sprache (in: Festschrift für R. Schenda zum 65. Geb.tag, hg. U. Brunold-Bigler u. H. Bau- singer) 1995. Zur Ritterspelunke bzw. zum Panoptikum: W. Jerven, Hier lacht ~ ! der bekannte Münchner Komiker, zeigt sein lustiges Panoptikum (in: Münchner Illustrierte Presse 44) 1935; E. Buschor

in V - Z
Denken. Glänzen. Text.

dramatischen Werks der Schriftstellerin ~ [...] (Diss. Wien) 1991; K. Kathrein, „Der Autor ist heute am Theater das Letzte“. Gespräch (in: Die Bühne 5) 1991; H. Helwig, Mitteilungen von Unto- ten. Selbstreferenz der Figuren u. demontierte Identität in Hörspiel u. Theaterstücken ~s (in: Sprachkunst H. 25) 1992; M. S. Pflüger, Vom Dialog zur Dialogizität. Die Theaterästhetik von ~, 1996; G. Poschmann, Der nicht mehr dra- matische Theatertext. Aktuelle Bühnenstücke u. ihre dramaturgische Analyse, 1997; M. San- der, Textherstellungsverfahren bei ~. Das Bei- spiel

in G - J

) 1935; S Millionebett (Schwank) 1935. Lee, Heinrich s. Landsberger, Heinrich. Leefeld, Jenny s. Nachbaur d. J., Franz. Leemann, Hans Rudolf, geb. 11. Mai 1921 zu Winterthur, war seit 1945 Gemeinderats- schreiber in Stallikon am Albis. Bühnen- sdiriftsteller im Dialekt. Eigene Werke: S Fäänli vo de sibe Ufrächte (Spiel nadi der Novelle Gottfried Kellers) 1950; Ämtler-Bilderspiil (Festspiel des Bezirkes Affoltern) 1951 (mit W. Kerker). Leenen, Ernst, geb. 9. Mai 1905 zu Krefeld, studierte am Konservatorium seiner Vater- stadt Musik u. lebte später als

Adieu pour toujours (Ausgewählte theatergeschichtliche Aufsätze, herausg. von Hans Knudsen = Schriften der Gesell- schaft für Theatergeschichte 40. Bd.) 1930. Haase (= Seehaase), Jenny, geb. 8. Okt. 1877 zu Berlin, gest. 20. Juni 1951 zu Ber- lin, war Schauspielerin u. a. am Stadtthea- ter in Hamburg. Haase (geb. Zucker), Julie, geb. 1800, gest. 26. Juli 1826 zu Dresden, wirkte im Fache Erster Soubretten an der dort. Oper. Ihre Glanzrolle war das Ännchen im „Frei- schütz". Gattin des Kammermusikers Au- gust H. Haase, Rudolf, geb. 9. Dez. 1822 zu Berlin, gest