Search Results

You are looking at 1 - 9 of 9 items :

  • JENNY Ausgabe edition angewandte x
  • Sociolinguistics x
Clear All

zwischen Sprachausbau und Sprachtod]. In: Neerlandia. Algemeen-Ne- derlands tijdschrift 98, 90-94. KREMER, L.: Kontrastive Aspekte der Diglossie im niederländisch-deutschen Grenzland. In: SPILLNER, B. (Hrsg.), Fachkommunikation. Kongressbeiträge zur 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Lingustik GAL e.V. (Forum Angewandte Linguistik, 27). Frankfurt/M., 204-205. KREMER, L.: Regionalforschung im Landeskund- lichen Institut Westmünsterland. Aufgaben - Ergebnisse - Strukturen (Berichte und Do- kumentationen aus dem LIW, 1). Vreden, LIW. KREMER, L.: Zur

. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germa- nistik (IVG), Shanghai, 23.–30.8. 2015. Band 2: Angewandte Fachsprachenforschung – Kon- struktionen im Sprachvergleich – Deutsch in Bewegung: Grammatische Variation in der Standardsprache – Sprache und Identität: kulturelle, politische und soziale Perspektiven – Zweisprachige Lexikografie: Entwicklung, Stand, Tendenzen – Text und (hyper)mediale Kultur. Frankfurt: Lang, 201–205. DE CILLIA, RUDOLF: Verwendung von Austriazismen und Deutschlandismen bei österreichischen Leh- rer_innen und Schüler

Shake- speare). Thackeray (1853–1855), Newcomes Pendennis, Arthur (Hrsg.) (1968): William Makepeace Thackeray, The Newcomes. Memoirs of a most respectable family. Two Volumes. New York: AMS Press (The centenary biographical edition of the works of William Makepeace Thackeray). 9.2 Verzeichnis wissenschaftlicher Literatur 253 Verweis im Text Ausgabe Udall (1566), Roister Udall, Nicholas (1566/1966): Ralph Roister Doister. A comedy. Nendeln: Kraus Reprint (Shakespeare Society of London Publications, Volume 3: Old Plays). Voltaire (1719), Oedipe Mason

-Benveniste, Claire/Bilger, Mireille/Rouget, Christine/van den Eynde, Karel (1990): Le français parlé. Études grammaticales, Paris: CNRS Éditions. Blanche-Benveniste, Claire/Jeanjean, Colette (1987): Le français parlé. Transcription et édition, Paris: Didier. Blanche-Benveniste, Claire/Rouget, Christine/Sabio, Frédéric (2002): Choix de textes de français parlé. 36 extraits, Paris: Champion (Bibliothèque de l’Institut de Linguistique Française. Les français parlés – textes et études, 5). Blank, Andreas (1997): Prinzipien des lexikalischen Bedeutungswandels am Beispiel der

discours des acteurs? Soci- olinguistica 23: 104-130. Bottesch, Johanna (2008) Rumänien. In Eichinger/ Plewnia/ Riehl, 329-392. Bottesch, Martin (1997) Deutsch sprechen in siebenbürgischen Schulen. Sibiu/ Hermannstadt: Honterus. - / Grieshofer, Franz/ Schabus, Wilfried (2002) Die Siebenbürgischen Landler. Eine Spurensi- cherung. 2 Bände. Wien: Böhlau. Böttger, Claudia (2007) Lost in Translation? An Analysis of the Role of English as the Lingua Franca of Multilingual Business Communication. Hamburg: Dr. Kovač. Bourdieu, Pierre (1980) La distinction. Paris: Éditions

Literatur van Aaken, Gerrit (2006): Gebrochene Schriften sind hip. Online publ. am 09. 06. 2006. URL: http://praegnanz.de/weblog/ gebrochene-schriften-sind-hip <30. 12. 2008>. Abbt, Christine/Kammasch, Tim (Hgg.) (2009): Punkt, Punkt, Komma, Strich? Geste, Gestalt und Bedeutung philosophischer Zeichensetzung. Bielefeld: transcript (Edition Moderne Postmoderne). Abraham, Ulf (2009): Stil als ganzheitliche Kategorie: Gestalthaftigkeit. In: Fix/Gardt/ Knape (2009), S. 1348–1367. Adamzik, Kirsten (1995 a): Einleitung: Aspekte und Perspektiven der Textsortenlinguistik

, Theodora (2010): “You have no idea what you are talking about!” From e-disagreement to e-impoliteness in two online fora. In: Journal of Politeness Research 6 (1), S. 57–82. Archer, Richard L. (1980): Self-disclosure. In: Daniel M. Wegner und Robin R. Vallacher (Hg.): The self in social psychology. New York: Oxford University Press, S. 183–204. Arendholz, Jenny (2013): (In)appropriate online behavior. A pragmatic analysis of message board relations. Amsterdam, Philadelphia: John Benjamins. Arendholz, Jenny (2014): “You sound very talented” – Negotiating face in

, Barcelona, Proa, 2001 (= 2001b) – Política lingüística mundial a l’era de la globalització: diversitat i intercomunicació des de la perspectiva de la ‹complexitat›, in: http://www.pcb.ub.es/cusc, 2002 (letzter Zugriff am 28. Februar 2008). – De l’escriptura a l’oralitat, de la recepció a l’expressió, de la compètencia a l’ús, Barcelona, 2005 (unveröffentlichter Vortrag auf den II Jornades Llengua i Ense- nyament der Universitat de Barcelona, 25–26/11/05). Baumann, Petra, Das Cheli heute. Untersuchungen zur Jugendsprache in Madrid, Wien, Editions Praesens, 2001

FREE ACCESS

geht einher mit dem Negativimage, das Aar- gauerlnnen in der germanophonen Eidgenossenschaft geniessen. Als Beleg für das geringe Prestige, das den Bewohnerinnen des Mittellandkantons zugeordnet wird, vgl. z.B. die den Aargauerinnen gewidmete Ausgabe von „Das Magazin": „Wenn die Schweiz ein Hühnerhof wäre, wer wäre da zuunterst in der Hack- ordnung? Ist das momentan nicht der Aargau?" (Das Magazin 2/1998: 15) 55 mit Yves spricht, wählt er möglicherweise mehr zürichdeutsche Varianten als wenn er mit Miriam spricht. Es ist deshalb m.E. methodisch die sauber- ste