Search Results

You are looking at 1 - 6 of 6 items :

  • JENNY Ausgabe edition angewandte x
  • 18th Century x
Clear All

Entwurfs He zu be- trachten. 2 ) Vorabdruck von Akt III in: Goethe’s Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Vier- ter Band. Unter des durchlauchtigsten deutschen Bundes schützenden Privilegien. Stutt- gart und Tübingen, in der J. G. Cotta’schen Buchhandlung. 1827 (kl. 80; sog. Taschen- ausgabe). 3 ) Vorabdruck von Akt I bis 6036 in Bd 12 der Taschenausg., mit Schlußbemerkung: (Ist fortzusetzen.) 4 ) Posthume sog. Quartausgabe hsg. von Riemer u. Eckermann. Dort erstmals (S. 180f.) Paralipomena zu Faust [II] u. d. T. Am Hofe des Kaisers: P65, P66, P96; u. d. T. Clas

gemeint waren, ob das Experiment, die auf ein Provinzpublikum zuge- schnittenen Aufsätze aus ihren ursprünglichen, konkreten Bezügen zu lösen und als »literarisches« Werk in Buchform herauszugeben, gelingen könnte. Fest steht jedoch, er hat diese Buchausgabe selbst gewollt und initiiert, und der Erfolg hat ihm nachträglich recht gegeben.28 Als Verfasser versteckt sich Moser, obwohl er den Titel seiner Sammlung selbst erfunden und ihre Edition völlig selbständig vorbereitet hat, hinter der fiktiven Herausgeberschaft seiner Tochter Jenny von Voigts. Sie zeichnet für

der Men- schenkenntnis und Menschenliebe, 4 Bände, Zürich: Orell Füssli/Leipzig: Edition Leipzig, 1968–1969 [Faksimiliedruck nach der Ausgabe 1775– 1778, Leipzig: Weidmanns Erben und Reich/Winterthur: Heinrich Steiner und Compagnie] Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente. Zur Beförderung der Men- schenkenntnis und Menschenliebe. Eine Auswahl. Hg. v. Christoph Siegrist. Stuttgart : Reclam, 1984 Mander, Karel van: Das Lehrgedicht des Karel van Mander. Text, Übersetzung und Kommentar nebst Anhang über Manders Geschichtskonstruktion und Kunst- theorie, vonDr

Rudolph, Peter Salomon, Prof. Dr. Dieter Schiller, Fried- rich Schirmer, Dr. Daniel Schlögl, Dr. Hans-Georg Schwede, Erich Scherer, Kai Schreiber, Katharina Schulze, Prof. Dr. Gerhard Schuster, Dr. Hannes Schwen- ger, Jürgen Seul, Günther Specovius, Birgit Strautz-Buch, Prof. Dr. Friedrich Voit, Uwe Warnke, Dr. Manfred Warth, Andreas Weiland, Cleo A. Wiertz, Dr. Mihaela Zaharia, Olaf Zibell-Vieth, Dr.  Olga Zoller ― Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V., Deutsches Tagebucharchiv e. V., Edition Mosaik Salzburg, Evangelischer Pfarrverein in

in 2019

, […].| [Doppelter Trenn- strich] | Nouvelle Edition | conforme à l’original, | et publiée | PAR | MR. BLANCHOT. | [Trennstrich] | A HALLE, | à LA MAISON DES OR- PHELINS, | M DCC LXXXIX. Fénelon: Télémaque (1814) François de Salignac de La Mothe-Fénélon: Les Aventures de Télé- maque, fils d’Ulysse. 2 Bde. Wien: Doll, 1814. Fénelon: Télémaque (1997) François de Salignac de la Mothe-Fénelon: Les Aventures de Télé- maque. In: Fénelon: Œuvres (1983), II, S. 1– 326. Fenelon: Werke (1782) Fenelons Telemach. Nach der neuen französischen Ausgabe übersetzt. In: Fenelons

muß:68 fur den ersten Gesang nicht etwa den ersten Band der Kopenhagener, sondern die Hallesche Edition von 1 7 5 1 , mit der seine Fassung abgesehen von drei unerheblichen Eingriffen vollständig übereinstimmt; fìir den zehnten Gesang hingegen den zweiten Kopenhagener Band (bzw., weniger wahrscheinlich, den Nachdruck aus Halle). Obwohl er also nachweislich die Edition von 1755/56 gekannt hat, ist sie zur Textgrundlage nur des zweiten Teils geworden. Dafür sind mehrere Erklärungen denkbar, etwa daß die Ausgabe von 1 7 5 1 sich schon in seinem Besitz befand