Search Results

You are looking at 1 - 4 of 4 items :

  • JENNY Ausgabe edition angewandte x
  • 18th and 19th Century Philosophy x
Clear All

studentischen Nachschriften von Kants Vorlesungen über diesen Gegenstand.2 Die wesentlichen Ergebnisse dieser Arbeit lagen jedoch bereits vor dem Druck der »Untersuchungen« (1911) vor. Adickes konnte durch vergleichende Analyse von 20 verschiedenen Handschriften nachweisen, daß die 1801 von Friedrich Theodor Rink (1770-1811) veranstaltete Edition der physi- schen Geographie Kants nicht - wie zuvor allgemein angenommen - als authentische oder autorisierte Wiedergabe einer Kantischen Vorlesung angesehen werden kann. Dadurch wurde die Ausgabe des im Text seit3 1908 fertig

. 59f. 63f. 107. 123. 125. 151f. 167. 174f. 220. 247. 257. 268. 285. 296. 331. 337. 398. 418–420 Vorrede zur 2. Ausgabe: 2: 38 1. Buch: 7: 324; 11: 95; 24: 167; 37: 95; 43: 240; 50: 293; 51: 419; 54: 172; 58: 172; 60: 152 2. Buch: 83: 185; 84: 85; 97: 288 3. Buch: 109: 247. 391; 110: 247; 111: 247; 112: 172. 173. 247; 113: 190. 247; 129: 298; 149: 85; 252: 177 4. Buch: 279: 330; 283: 187. 287. 419; 290: 259; 333: 258; 335: 253. 257f.; 337: 185; 340: 30f. 44f.; 341: 32. 60. 107. 111. 116. 140; 342: 56. 60 5. Buch: 343: 93. 337. 419; 354: 123–125. 127. 167. 302; 355

,13 Coutance, Guy: 15 Cowan, Marianne: 2,6,15 Crabbe, George: 3 Crawford, Claudia: 20 Crepet, Eugene: 7 Crescenzi, Luca: 20 Creuzer, Georg Friedrich: 6,7,8,12,14, 15,19 Crito: 20 Croce, Benedetto: 5,7,14 Cropsey, Joseph: 15 Cropsey, U.: 20 Crusius, Otto: 5,12,13,14,16,17,18 Cumberland, Gerald: 4 Cunow, Heinrich: 16 Curtis, George W.: 9 Curtius, Ernst Robert 7,14,16 Curtius, Georg: 17,18 Custine, Astolphe de: 18 Cuvier, Georges: 10 Czermak, Johann Nepomuk 17,20 Czemy, Carl: 13 Da Ponte, Lorenzo: 6 Dach, Simon: 17 Dacquin, Jenny: 13 Dächsei, Friederike: 18 Daecke, Sigurd M: 19

Spinoza, Hegel, Hölderlin, Schopenhauer und Burckhardt (Sauerwald 1974, 1040‒1042; Kiedaisch / Bär 1997, 21 f., Sommer 2000a, 615), aber auch bei Wagner (Wein- rich 1990, 23 f.); N.s Heiterkeitsproklamationen wirken fort bei Ernst Jünger und Thomas Mann (Weinrich 1990, 25‒27). 57, 6 Das Zuviel von Kraft erst ist der Beweis der Kraft.] Die Wendung „Beweis der Kraft“ spielt zunächst auf 1. Korinther 2, 4 f. an, wo es in der von N. benutz- ten Ausgabe heißt: „Und mein Wort und meine Predigt war nicht in vernünfti- gen Reden menschlicher Weisheit, sondern in Beweisung des