Search Results

You are looking at 1 - 8 of 8 items :

  • JENNY Ausgabe edition angewandte x
  • Communication Science x
Clear All

, Politik und Zeitgeschichte. Von der Schwierigkeit, die RAF zu historisieren. In: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe 1/2. URL: http://www.zeithistorische-forschungen.de/ 16126041-Kraushaar-2-2004 (Zugriff 10.07.2010). – (2005): Die Bombe im Jüdischen Gemeindehaus. Hamburg, Hamburger Edition. – (2006b): Einleitung. Zur Topologie des RAF-Terrorismus. In: Wolfgang Kraushaar (Hrsg.): Die RAF und der Linke Terrorismus. 2 Bde. Hamburg, Hamburger Edition, S. 13–61. – (2006c): Mythos RAF. Im Spannungsfeld von terroristischer

; Herberger, Maximilian; Riemer, Peter; Weth, Stephan (Hrsg.): Basis-Texte zur Eristik. Aristoteles: Die sophistischen Widerlegungen (Übers. und Einl. von J.H. Kirchmann). Arthur Schopenhauer: Eristische Dialektik. Karl-Otto Erdmann: Die Kunst, Recht zu behalten. Saarbrücken: Verlag Alma Mater, 2014. 10.1515/rhet.2016.011 Hellgardt, Ernst (Hrsg.): Die spätalthochdeutschen Wessobrunner Predigten im Überlieferungsverbund mit dem Wiener Notker. Eine neue Ausgabe. Berlin: Erich Schmidt, 2014. Horváth, László (Hrsg.): Der neue Hypereides. Textedition, Studien und Erläuterungen

- mann. Düsseldorf; Zürich: Artemis & Wink- ler, 1998. CICERO, MARCUS TULLIUS: Die Reden gegen Ver- res. Lateinisch-deutsch = In C. Verrem. Hrsg. und übers, von Manfred Fuhrmann. Auswahlausg. Düsseldorf; Zürich: Artemis & Winkler, 1999. CICERO, MARCUS TULLIUS: Drei Reden vor Caesar. Lateinisch-deutsch. Übers, und hrsg. von Marion Giebel. Stuttgart: Reclam, 1999. DE FIGURIS. PS.-HERODIAN, DE FIGURIS. Überlie- ferungsgeschichte und kritische Ausgabe. Hrsg. v. Kerstin Hajd. Das attizistische Lexi- kon des Moeris: Quellenkritische Untersu- chung und Edition. Hrsg. v. Dirk

Heidenreich. Studioregie: Wolfgang Stockmann. Mnchen: Kunst- mann, 2009. 2 CDs. Schopenhauer, Arthur: Die Kunst, Recht zu behalten. Hamburg: Nikol, 2009. Schopenhauer, Arthur: Die Kunst, recht zu behalten. In achtunddreißig Kunstgriffen dargestellt. Kçln: Anaconda, 2009. Schrott, Georg: »Einer hochansehnlichen Ver- sammlung vorgetragen«. Festliche Gelegen- heitspredigten aus dem Kloster Prfening. Hrsg., eingeleitet und kommentiert. Nord- hausen: Bautz, 2009. Spalding, Johann Joachim: Kritische Ausgabe. Hrsg. von Albrecht Beutel. Abt. 2: Predigten. Band 3: Neue Predigten

Literatur van Aaken, Gerrit (2006): Gebrochene Schriften sind hip. Online publ. am 09. 06. 2006. URL: http://praegnanz.de/weblog/ gebrochene-schriften-sind-hip <30. 12. 2008>. Abbt, Christine/Kammasch, Tim (Hgg.) (2009): Punkt, Punkt, Komma, Strich? Geste, Gestalt und Bedeutung philosophischer Zeichensetzung. Bielefeld: transcript (Edition Moderne Postmoderne). Abraham, Ulf (2009): Stil als ganzheitliche Kategorie: Gestalthaftigkeit. In: Fix/Gardt/ Knape (2009), S. 1348–1367. Adamzik, Kirsten (1995 a): Einleitung: Aspekte und Perspektiven der Textsortenlinguistik

geprüft am 25.08.2010. Dittmar, Norbert (1988) Zur Interaktion, Themakonstitution und Gesprächsorganisation am Beispiel des therapeutischen Diskurses. In: Linguistische Berichte, H. 113, 64–85. Drew, Paul (2003) Comparative analysis of talk-in-interaction in different institutional settings: A sketch. In: Glenn, Phillip J.; Hopper, Robert & Mandelbaum, Jenny (eds.) Studies in lan- guage and social interaction. Mahwah: Erlbaum (LEA's communication series), 293–308. Dudenredaktion (2001) Duden - Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu

, Barcelona, Proa, 2001 (= 2001b) – Política lingüística mundial a l’era de la globalització: diversitat i intercomunicació des de la perspectiva de la ‹complexitat›, in: http://www.pcb.ub.es/cusc, 2002 (letzter Zugriff am 28. Februar 2008). – De l’escriptura a l’oralitat, de la recepció a l’expressió, de la compètencia a l’ús, Barcelona, 2005 (unveröffentlichter Vortrag auf den II Jornades Llengua i Ense- nyament der Universitat de Barcelona, 25–26/11/05). Baumann, Petra, Das Cheli heute. Untersuchungen zur Jugendsprache in Madrid, Wien, Editions Praesens, 2001

aus Spar- ta (je nach Edition drei bzw. vier Gedichte), jeweils aus der Mitte des 7. Jh. v. Chr.89 82 Ebd. 450 f. 83 Walker 2000, 6; Strauss Clay 2007, 452 zu taxis, ēthos und heuresis. 84 Zu diesem Begriff und seinen Implikationen vgl. Rösler 1980, 12–14; Budelmann 2009a, 2–10. 85 Eine Hochrechnung des ursprünglichen Textumfangs der verschiedenen Dichtungsformen in der griechischen Archaik bei Latacz 1990, 258. 86 Rösler 1980, 33–45; Carey 2009. 87 Walker 2000, 140. 88 Zum Kanon der neun Lyriker, festgelegt von Gelehrten in Alexandria in hellenistischer Zeit