Search Results

You are looking at 1 - 10 of 16 items :

  • JENNY Ausgabe edition angewandte x
  • Theology and Religion x
Clear All

. Dabei wurden die diakritischen Zeichen nach linguistischen Grundsätzen verschieden aufgelöst; der Vokalismus des erst kurz vor Abschluß der Edition in Hamburg bzw. Ostberlin entdeckten Autographs, das der Ausgabe noch zugrundegelegt werden konn- te, ist dadurch verändert. Die Einleitung informiert sachlich über Autor und Überlieferung. Ein Glossar leistet erste Verständnishilfe. Kommentar und Register sind einem zweiten Band vorbehalten. Ein ausfuhrliches Inhaltsverzeichnis erleichtert bis dahin den Über- blick. H. Sch. 726 Jörg Vögeli: - 725, 2. Halbband. 1. T

magnum, im besonderen der Schöpfer der Münchener Ausgabe (1949) Franz und Karl Zeller, kann man die Behauptung wagen, daß die hier erörterte Edition einen Text vorlegt, der sich den Intentionen des Autors von De revolutionibus am meisten nähert und - was schon kei- 67 Wissenschaft 330-338 nem Zweifel unterliegt - mit einem unvergleichlich reicheren kritischen Apparat versehen ist. Dasselbe kann man auch von den tiefgründigen und detaillierten Kommentaren sagen, die schon allein 78 Seiten in 4° einnehmen. Mit dem wissenschaftlichen Niveau dieser monumentalen

einer handwerklich vorzüglichen Edition nachvollzogen werden, die das riesige Aktenmaterial durch geschickte Verarbeitung auf angemessenem Raum darbietet. Die Ausklammerung sämtlicher Vorakten, die Wiedergabe der Instruktio nen nur als Regesten und der völlige Verzicht auf den Abdruck von Korrespondenzen ist im Interesse eines raschen Voranschreitens der Editionstätigkeit zu verschmerzen. - Kohnk 6.2.2 Die habsburgischen Erblande 268 Komedio Schmitt-Esser. Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Inschriften von Stift Stams als Zeugnis der Tiroler Geschichte

Artificiose In ære sculptis paßim exornata, recens foras data, Frankfurt a. M. 1597. Bry, Theodor de (Hrsg.): Warhafftige Contrafacturen und Gebräuche dero Innwohner der Landschaft Virginia in Kupfer gestochen […], Frankfurt a. M. 1590. Bujanda Jesús M. de/Davignon, René/Stanek, Ela (Hrsg.): Index des Livres Interdits, 11 Bde., Québec/Genf 1984–2002. Busbecq, Ogier G. de: The Turkish Letters of Ogier Ghiselin de Busbecq, Imperial Ambassador at Constantinople, 1554–1562. Translated from the Latin of the Elzevir edition of 1663 [Oxford 1927], hrsg. u. übers. v. Edward

- schen Übersetzungen bei Anton Sorg in Augsburg und in Basel bei Bernard Richel.8 Die Augsburger Fassung widmet sich an zwei Stellen dem Propheten Moham- med; einmal im Anschluss an die Beschreibung der Stadt Bethlehem mit ihren Weingär- ten, auf die eine kurze Erläuterung zum Verbot des Weines durch den Propheten folgt, sowie im Zuge eines Berichts über den Glauben der im Text als „Heyden“ bezeichneten Muslime, der eine ebenfalls etwa eine Seite umfassende Beschreibung des Werdegangs Mohammeds miteinschließt. Beiden Passagen widmet Sorgs Edition jeweils eine Holz

disciplinae, in: Bonaventura, Opera omnia 8, 583-622. Bernhard von Clairvaux, De consideratione, in Bernhard von Clairvaux/Bernardus Claraevallensis, Sämtliche Werke lateinisch/deutsch, Bd. 1, hg. von Gerhard B. Winkler, Innsbruck 1990, 611-841. Bernhard von Pavia, Summa de electione, in: Bernardi Papiensis Summa Decretalium, ed. Ernst A. T. Laspeyres, Regensburg 1860 (Nachdruck Graz 1956), 307-323. Berthold von Regensburg, Vollständige Ausgabe seiner Predigten. Mit Anmerkungen von Franz Pfeiffer. Mit einem Vorwort von Kurt Ruh (Deutsche Neudrucke. Texte des

A Abel, Karl, Dr.med. geb. 1863 Berlin, gest. 1939 Berlin, Frauenarzt Vor 1912 Dozent fur die Fortbildung der Ätzte in Preußen; 1914-34 Abt.Dir. am jüd. Krankenhaus Berlin; Hptgeb.: Technik und Diagnostik in der gynäkologischen Praxis. BN: Lowenihal. Preußen, S. 14; Aufbau, 13.11.1939, S. 11. Aber, Adolf, Dr.phil. geb. 1893 Apolda/Thüringen, gest. 1960 London, Musik- forscher, Verleger 1918-33 Musikkritiker für ,i^ipziger Neueste Nachrich- ten"; 1927 Teilhaber Edition Germer, Förderer mod. Mu- sik; Ausw. 1933 nach England; Werke u.a. „Die Musik im

.Wirth, S dostforsch. 47 (1988) 448; von E. Trapp, Jahrb. sterr. Byz. 38 (1988) 451-453. A. H. Actes de Xenophon. fidition diplomatique par Denise Papachryssanthou. (Cf. B. Z. 81 [1988] 368.) - Rec. de F. Halkin, Anal. Boll. 105 (1987) 460-461; de Mirjana £ivojinovic, Byzantinosl. 49 (1988) 243-245. A. F. Actes de Kutlumus. Nouvelle edition remaniee et augmentee par P. Lemerle. Texte. [Album. Archives de l'Athos, 22.] Paris. Lethielleux 1988. VIII S., i BL, 478 S., i BL; 2 Bl., 76Taf. - V llig neu berarbeitete und stark vermehrte Ausgabe des zuerst 1945 erschienen Werkes

. F. D. M.GyOni, Ungarn u. d. Ungartum i. Sp. d. byz. Qu. (Vgl. B. Z. 39,215.) — Bespr. von N. Radojcic, Letopis Matice Srpske 114 (1940) 284—297. Gy. M. R. Dietrich, Artemidorglossen bei Suidas. 2. Aufl. o. 0.1940. 3 S. — Eine Zusammenstellung der Seiten- und Zeilenzahlen nach der Ausgabe des Artemidor von Horcher ohne jeglichen Kommentar. F. D. Michaelis Pselli scripta minora, ed. E. Kurtzf-F. Drexl. Vol. II: Epistulae. [Orbis Romanus, 13.] Milano, Vita e Pensiero 1941. — Der Band enthält 213 bisher unbekannte Briefe des M. Psellos, vornehmlieh aus Cod. Laurent

. von P. Y(annopoulos), Byzantion 53 (19$5 4 I I -4 I 2J von E.Trapp, Jahrb. sterr. Byz. 33 (1983) 396-398; von G.Danezes, B.Z. 77 (1984) 48-51. A.H. Rosemary E. Bancroft-Marcus, The Editing of Panoria and the Prologue of Apollo. Κρητολογία ι ο - ιι (1980) 135—163. - Kritische Auseinandersetzung mit der Ausgabe von E.Kriaras (Vgl. B.Z. 69 [1976] 491.), der die theaterhaften und poetischen Z ge des Werkes, besonders das Element des Komischen, nicht entsprechend beachtet habe. Verf. weist auf die Bedeutung des Prinzips der Euphonie hin, sie legt eine neue Edition des