Search Results

You are looking at 1 - 10 of 15 items :

  • Die Pflegeversicherung. Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung. x
Clear All
Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung
Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung
Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung

Pflegeversicherung und reflektiert ihren Erfahrungsschatz zum Wohle der Solidargemeinschaft unter anderem in Form eines solchen Hand- buchs. Bereits die ersten Auflagen des Handbuchs zur Begutachtung, Qualitätsprü- fung, Beratung und Fortbildung im Rahmen der Pflegeversicherung haben sich als umfassender und informativer Ratgeber zu allen Fragen der sozialen Pflegeversiche- rung etabliert. Dass dieses Nachschlagewerk jeweils schnell vergriffen war, zeigt das große Interesse an dem in diesem Buch zusammengefassten Sachverstand zu allen Fragen des Elften Sozialgesetzbuchs und

Die Pflegeversicherung Gaertner, Gansweid, Gerber, Schwegler, von Mittelstaedt (Hrsg.) Die Pflegeversicherung Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung Herausgeber Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Hans Gerber Friedrich Schwegler, Gert von Mittelstaedt 2., aktualisierte und erweiterte Auflage de Gruyter Berlin . New York Herausgeber Dr. med. Thomas Gaertner Leiter Stabs- und Servicebereich Wissen und Kommunikation MDK Hessen Zimmersmühlenweg 23 61440 Oberursel Dr. med. Barbara Gansweid Leiterin des Fachreferates Pflege Leiterin

FREE ACCESS

Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Hans Gerber, Friedrich Schwegler, Ulrich Heine (Hrsg.) Die Pflegeversicherung Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Hans Gerber, Friedrich Schwegler, Ulrich Heine (Hrsg.) Die Pflege­ versicherung Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung 3., aktualisierte, überabeitete und umfassend erweiterte Auflage Das Buch enthält 25 Abbildungen und 63 Tabellen. Im Hinblick auf einen verständlichen und flüssigen Sprachstil wurde an verschiedenen Stellen im Text auf die Ausformulierung in der weiblichen

FREE ACCESS

Public Health Matthias Egger, Oliver Razum (Hrsg.) Weitere empfehlenswerte Titel Bernice S. Elger, Nikola Biller-Andorno und Bernhard Rütsche (Hrsg.) Ethik und Recht in Medizin und Biowissenschaften – Aktuelle Fallbeispiele aus klinischer Praxis und Forschung Berlin: De Gruyter, 2014 ISBN: 978-3-11-028462-1 Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Hans Gerber, Friedrich Schwegler, Ulrich Heine (Hrsg.) Die PflegeversicherungHandbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung 3., aktualisierte, überarbeitete und umfassend erweiterte Auflage

. Förderung der kommunikativen Fähigkeiten bei Demenz. Bern: Verlag Hans Huber 2008 Braatz F, Gansweid B. Beurteilung der Pflegebedürftigkeit aus methodologischer Sicht. In: Gaert- ner T, von Mittelstaedt G (Hrsg). Die soziale Pflegeversicherung. Erfahrungen der MDK-Ge- meinschaft in der Begutachtung, Qualitätsprüfung und Beratung. Bilanz und Ausblick. Müns- ter: Daedalus Verlag 2005 Brandt I, Sticker, EJ. GES Griffiths Entwicklungsskalen zur Beurteilung der Entwicklung in den ersten beiden Lebensjahren. Göttingen: Beltz Test GmbH 2001 Braun D, Gansweid B, Heine U

Pflege sowie Fortentwicklung der Pflegeversicherung beteiligt. Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Hans Gerber, Friedrich Schwegler, Gert von Mittelstaedt (Hrsg.) DIE PFLEGEVERSICHERUNG Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung, Fortbildung Die Zunahme chronischer Krankheiten, die gesteigerte Bedeu- tung von Prävention, Qualitäts-sicherung und -management sowie die aktuelle Gesundheitspolitik erfordern den einfachen Zugang zu sozialmedizinischen Informationen. Diese finden Sie im Pschyrembel® Sozialmedizin. www.pschyrembel.de PSCHYREMBEL® SOZIALMEDIZIN XXIV

/MISSOCDATABASE/comparativeTableSearch_de.jsp (abgerufen am 19.02.2014) [34] Wingenfeld K. Soziale Absicherung des Pflegerisikos im europäischen Vergleich. In: Gaertner T, Gansweid B, Gerber, H, Schwegler F, Heine U (Hg.). Die Pflegeversicherung, Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung. Berlin, De Gruyter, 2014, 15–28. [35] WHO. Key policy issues in long-term care. Genf, World Health Organization, 2003. [36] Bundesministerium für Gesundheit. Bericht des Beirats zur Überprüfung des Pflegebedürftig- keitsbegriffs. Berlin, BMG, 2009. [37] Bundesministerium für Gesundheit