Search Results

You are looking at 1 - 10 of 339 items :

  • "Gesundheits- und Sozialpolitik" x
Clear All
Ideen. Debatten. Praxis.

Einleitung

Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation sowie Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben gehören zu den wichtigsten Errungenschaften der sozialen Sicherheit in Deutschland. Ziel jeder Reha-Maßnahme ist - neben der Wiedergewinnung und Aufrechterhaltung der körperlichen Integrität - die Beibehaltung oder Wiedererlangung der sozialen Integration bzw. der sozialen Teilhabe.

Tuberkulosebekämpfung in der NS- und in der Besatzungszeit im Bezirk Oldenburg-Bremen
Series: Histoire, 123
FREE ACCESS

Alfred Fleßner Die Volkskrankheit Histoire | Band 123 Alfred B. Fleßner (Dr. phil.), geb. 1960, arbeitet als selbständiger Historiker und Politologe in Oldenburg. Er war Mitbegründer der Forschungsstelle Geschichte der Gesundheits- und Sozialpolitik (GGS) an der Universität Oldenburg und forscht seit 2005 zur Medizin im Nationalsozialismus und zu den individuellen und kollektiven Formen der Geschichtsaufarbeitung. Alfred Fleßner Die Volkskrankheit Tuberkulosebekämpfung in der NS- und in der Besatzungszeit im Bezirk Oldenburg

spannen wir den Bogen bis zur nahen Zukunft von Public Health. Auch und gerade heute, zu Be- ginn einer neuen Entwicklung, müssen Public-Health-Wissenschaftler ihre Posi- tion in der Auseinandersetzung mit der Gesundheits- und Sozialpolitik definieren. Es gilt einen Weg zu finden, der eine anwendungsorientierte Forschung von hoher Aktualität und Relevanz erlaubt, ohne zugleich die Etablierung einer struk- turell notwendigen und eher langfristig ori- entierten Forschung zu behindern. Dabei stellt sich die Frage nach ihren prioritären Aufgaben, und danach, ob

2011 Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Berlin Amelung und Wolf, 2012 Amelung V.E. Wolf S. Integrierte Versorgung – Vom Hoffnungsträger zum Ladenhüter der deutschen Gesundheitspolitik? Gesundheits- und Sozialpolitik 1 2012 16 22 Amelung und Wolf, 2013a Amelung V.E. Wolf S. Erfolgskriterien für die indikationsbezogene Integrierte Versorgung Public Health Forum 1 2013 15e1 15e3 Amelung und Wolf, 2013b Amelung V.E. Wolf S. Innovationsförderung in der GKV Gesundheits- und Sozialpolitik 2–3 2013 111 117 Bundessozialgericht, 2008 Bundessozialgericht, Urteil

hier vorgestellten Methoden der Berliner iSGBE finden inhaltlich erfolgreich Anwendung in der Berliner Gesundheits- und Sozialpolitik [ 5 ], [ 6 ], [ 9 ], [ 10 ]: Bei der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung wird mittels kleinräumiger Bedarfsplanung der Sozialindex I bei Berechnungen zur bedarfsgerechten Ärzteverteilung herangezogen. Bezirken mit überdurchschnittlicher sozialer und gesundheitlicher Belastung wird so ein Mehr an Arztsitzen zugestanden. Bezüglich der Armutsbekämpfung wird besonderes Augenmerk auf die gesundheitliche Chancengleichheit vulnerabler

FREE ACCESS

CDU zur Gesundheitspolitik (1976) 113 2 . Arbeitsthesen der CDU-Hessen „Krankenhaus auf dem Prüfstand" (1976) 130 3 . Rede von Minister Dr. Heiner Geißler zur Situation des Gesundheitswesens vor dem Deutschen Bundestag am 5. Juni 1975 136 4 . „Krankenhaus auf dem Prüfstand". Fachtagung des CDU-Landesverbandes Hessen in Kassel am 6. 3. 1976 148 IV. Gesundheitspolitisches Programm der F.D.P. 165 V. Vorstellungen der Jungdemokraten zur Gesundheits- und Sozialpolitik 192 6 Inhalt VI. Stellungnahmen von Ärzteverbänden 218 1. Arbeitsgemeinschaft unabhängiger

F O R U M PUBLIC Eine sich neu etablierende Wissenschaft wie Public Health erfordert eine Auseinandersetzung mit ihren prioritären Zielen und Aufgaben. Hierzu gehörtes auch, ihre Rolle zur Gesundheits- und Sozialpolitik zu definieren: Soll Public Health sich auf Forschung in diesem Bereich beschränken, oder soll Public Health sich vielmehr einmischen und Veränderungen anstoßen - wie es Georges Fülgraff, Sprecher des Berliner Forschungsverbundes Public Health, in seinem Eröffnungsvortrag auf dem Kongreß „Public Health in Deutschland" im Oktober 1995 in

Krankenhaus-Regulierung ethischen Kriterien stand. In: Gesundheits- und Sozialpolitik 2, S. 9–15. Nussbaum, Martha (1999), Gerechtigkeit oder das gute Leben. Frankfurt. Oberender, Peter, Ansgar Hebborn und Jürgen Zerthn (2007), Wachstumsmarkt Gesundheit. 2. Aufl., Stuttgart. Offermanns, Guido (2011), Prozess- und Ressourcensteuerung im Gesundheitssystem. Berlin/Heidelberg. Pauly, Mark V. (1988), Is Medical Care Different? Old Questions, New Answers. Journal of Health Politics, Policy and Law 13(2), S. 227–237. Rapp, Christoph (2002), Aristoteles. In: Marcus Düwell