Search Results

You are looking at 1 - 10 of 112 items :

  • "Hans Leinberger" x
Clear All
Albrecht Altdorfer und seine Zeitgenossen
FREE ACCESS

VII Marion Lauschke, Johanna Schiffler, Franz Engel Ikonische Formprozesse – Einleitung 1 John Michael Krois Philosophy and Iconology 29 Eva Schürmann Embodied Perception Revisited On Merleau-Ponty, Kentridge and Turrell 45 Marion Lauschke Ikonische Formprozesse und Affordanzen John Dewey und Paul Klee 63 Gottfried Boehm Der Haushalt der Gefühle Form und Emotion 85 Kerstin Thomas Das bestimmte Unbestimmte Formen der Emotion im Bild 101 Wolfgang Prinz Fremde Bilder 123 Horst Bredekamp Die Prägnanz der Form Hans Leinbergers Berliner

FREE ACCESS

the Library of Congress. Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.dnb.de abrufbar. © 2018 Walter De Gruyter GmbH, Berlin/Boston Einbandabbildung: Hans Leinberger: Lukas Madonna, um 1515−1520, Bronze, Detail, © Barbara Herrenkind Schriftleitung: Marion Lauschke Reihengestaltung: Petra Florath, Berlin Druck und Bindung: Hubert & Co. GmbH Co. KG, Göttingen Gedruckt auf

1. Leinbergers Bronzeskulptur und das Problem der Prägnanz Eines der eindrucksvollsten Bildwerke des Bode-Museums stellt eine Bronze- figur dar, die in der Frankfurter Ausstellung Fantastische Welten. Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500 als ein skulpturales Motto gastiert hat (Bild 1).1 Im Katalog ist Albrecht Altdorfer als „Anarchist“ des Stils um 1500 bezeichnet wor- den, doch dies gilt mit Blick auf seine radikale Eigenwilligkeit umso mehr für den Schöpfer dieser Bronzefigur, den Landshuter Bildhauer Hans Leinberger.2 Sie wurde im

INNSBRUCKER KAISERGRABMAL Von allen Projekten Maximilians zu Ruhm und Gedächtnis seines Hauses und seiner Person ist sein Grabmal in Innsbruck, wiewohl Fragment geblieben, das größte. Es wurde zum bedeutendsten Kunst- und Geschichtsdenkmal seines Lieb- lingslandes Tirol und blieb die gewaltigste Schöpfung der Plastik im Deutschland jener Epoche. Maximilian hat sicheren Blicks die führenden Meister Süddeutschlands zur Mitarbeit herangezogen : Veit Stoß und den Artusmeister aus Nürnberg, Hans Leinberger aus Landshut und Gilg Sesselschreiber aus München. In diesem

Grabmal in Innsbruck, wiewohl Fragment geblieben, das größte. Es wurde zum bedeutendsten Kunst- und Geschichtsdenkmal seines Lieb- lingslandes Tirol und blieb die gewaltigste Schöpfung der Plastik im Deutschland jener Epoche. Maximilian hat sicheren Blicks die führenden Meister Süddeutschlands zur Mitarbeit herangezogen: Veit Stoß und den Artusmeister aus Nürnberg, Hans Leinberger aus Landshut und Gilg Sesselschreiber aus München. In diesem Buch wird nun versucht, auf Grund neuer Prüfung aller wichtigen Nachrichten eine gesicherte Ausgangslage für die

> Ό ^ G t n Λ 3 ^ ο * <U - C rt — ¡ ο ι — > < ς • α Λ ^ ν θ "> Κ c Ι Λ rt ^ 1-1 Κ ta u n i 1 Ü Ö £ M 1 ) co M M >-l ta ta ^ Λ o > o CIS o » ,. v α ϊ s C 0 ) «+-< o S a j 7 3 CO V m § o · · O M m M Ν 167 23 r. Hans Leinberger, Madonna in St. Martin in Landshut, überlebensgroß, um 1 5 2 0 168 169 170 171 172 173 T í - 174 245- Andreas Morgenstern, Hochaltar in Kloster Zwettl, beg. 1 5 1 6 , voll . 1 5 2 5 . 248 249 248. Gregor Erhart, Schutzmantelmadonna in Frauenstein (Ob.-Österreich), um 1 5 1 0 . 249. Meister

Süddeutschlands zur Mitarbeit herangezogen: Veit Stoß und den Artusmeister aus Nürnberg, Hans Leinberger aus Landshut und Gilg Sesselschreiber aus München. In diesem Buch wird nun versucht, auf Grund neuer Prüfung aller wichtigen Nachrichten eine gesicherte Ausgangslage für die Stilkritik zu schaffen. Dann geht es um die Methode, das schwierige Problem der Uberlagerung des Anteils von Visierern, Modellschöpfern, Wachsschneidern und Bronzegießern zu be- wältigen. Das Resultat ist die Einschränkung von Sesselschrei- bers Anteil auf fünf Figuren. Die drei großartigsten

, Christoph Wentorf bei Hamburg Gymnasium Wen- torf  Fronhöfer, Christoph Landshut Hans-Leinberger- Gymnasium  Groß, Lukas Finn Essen Alfred-Krupp- Schule  Holstermann, Jan Warendorf Gymnasium Lau- rentianum  Walter, Jonas Rostock Käthe-Kollwitz- Gymnasium  Alle sechs Teilnehmer haben schon an vielen Mathematik- Wettbewerben teilgenommen. Für Jonas Walter und Alex- ander Armbruster war es nach Rio de Janeiro  die zweite Teilnahme an einer IMO und die dritte Teilnahme an den IMO-Vorbereitungslehrgängen. Christoph Börger und Jan Holstermann haben auch schon im

Vorbemerkungen zu Aby Warburg, Der Bilderatlas Mnemosyne, Vllff.) Tafel 32 („Grote- ske. Tanz um die Frau im Mittelpunkt ... Groteske der AfFen"). Warburg setzt verschiedene Dar- stellungen von Moriskentänzen, wie z.B. Israhel van Meckenems berühmten Kupferstich (um 1490), Hans Leinbergers Kupferstich ,Tanz um die Frau Welt' (um 1500) oder Erasmus Grassers Holzskulpturen aus dem Münchener Rathaus (um 1480) neben Dürers ,Affentanz' (1523), wei- tere Affendarstellungen, verschiedene Ausformungen des Motivfeldes „Kampf der Geschlechter um die Hose" u. a.: „ein Plädoyer für die