Handbücher Rhetorik

  • Edited by: Gregor Kalivoda, Hartwig Kalverkämper and Gert Ueding
De Gruyter
Die Handbücher erschließen das rhetorische Wissen seiner disziplinären Vielfalt nach in systematischer Ordnung und historischer Perspektive. Entsprechend der Ausdifferenzierung des Faches seit dem 18. Jahrhundert ist jedes Handbuch einem Fachgebiet gewidmet (Literarische Rhetorik, Juristische Rhetorik, Bildrhetorik, Medienrhetorik etc.), wobei der Schwerpunkt auf der modernen Entwicklung liegt, und umschließt theoretisches sowie praktisches Fachwissen. Die Bände haben Einführungs- und Orientierungscharakter und verbinden hohen wissenschaftlichen Standard mit verständlicher Darstellung in diskursiver und narrativer Form.