Test Cover Image of:  Der »Zwischenstadt«-Diskurs

Der »Zwischenstadt«-Diskurs

Eine Analyse zwischen Wildnis, Kulturlandschaft und Stadt

Series: Urban Studies

Das Konzept der »Zwischenstadt«, wie Thomas Sieverts die verstädterte Landschaft oder verlandschaftete Stadt genannt hat, wird seit etwa 15 Jahren im deutschsprachigen Raum unter Planern und Architekten sehr kontrovers diskutiert.
Vera Vicenzotti unternimmt eine Neuordnung des Fachdiskurses über die Zwischenstadt, die die vorherrschende Oberflächlichkeit überwindet und drei Lesarten der Zwischenstadt - Stadt, Kulturlandschaft und Wildnis - ideengeschichtlich fundiert analysiert. Dabei werden ganz grundsätzliche Fragen nach unüberbrückbaren fachlichen Differenzen thematisiert, die ihre Wurzeln in unterschiedlichen Weltanschauungen haben.

Reviews

»Die Arbeit von Vera Vicenzotti liefert mit ihrer idealtypischen Methode gute Ansätze für ein besseres Verständnis der im leider kaum mehr hörbaren Zwischenstadt-Diskurs vertretenen Positionen.«
Lars Bölling, Raumforschung Raumordnung, 4 (2012)

Besprochen in:

german-architects, 7.12.2011, Christian Holl
public, 6 (2012)
http://www.lai.ar.tum.de, 29.09.2014, Max Hansen

Supplementary Materials

$42.99
PDF
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search