Test Cover Image of:  Doing Health in der Gemeinschaft

Doing Health in der Gemeinschaft

Brustkrebsgene zwischen gesellschaftlicher, familiärer und individueller Gesundheitsnorm

Series: KörperKulturen

Gesundheit als soziales Produkt: Moderne prädiktive Brustkrebsgentests liefern heute gesundheitsrelevantes Wissen mit eindeutiger Familienanbindung. Britta Pelters zeichnet erstmalig nach, wie Gesundheit im Unbestimmten des Risikodiskurses sowohl familial sozialisiert als auch individuell normiert wird. Ausgehend von dieser Praxis des »doing health« entwickelt sie einen konstruktivistischen, subjektiv-relationalen Gesundheitsbegriff, der der healthistisch fetischisierten Debatte um Gesundheit gerecht wird. Gleichzeitig wird mit dem Konzept der Individualnorm ein praktischer Bezugspunkt für die Arbeit im Feld der Gesundheitsförderung und Prävention angeboten.

Supplementary Materials

$53.99
PDF
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search