Test Cover Image of:  New Media Culture: Mediale Phänomene der Netzkultur

New Media Culture: Mediale Phänomene der Netzkultur

Edited by: Christian Stiegler, Patrick Breitenbach,  and Thomas Zorbach

The internet is a hotbed for medial phenomena such as digital realities, avatars, memes, transmedia storytelling, shitstorms, gamification, ultra fandom, big data, or hybrid forms of media that directly influence society, culture, and the economy. But how does web culture affect our daily perception of communication, working environments, social relationships, consumer products, and aesthetic designs? This volume assembles basic approaches to the medial realizations of digital cultures, and allows students and teachers - but also professionals - of different disciplines to rethink, extend, and question them.

Reviews

»Als einführendes Werk in die New Media Culture [...] ist dieses Werk gelungen. Die klare Struktur der Beiträge eröffnet den Leser/innen einen guten Überblick. Die Texte des Buches sind leicht verständlich und bieten eine Einführung in aktuelle Phänomenfelder der Medienkultur. Insgesamt gelingt es den Autor/innen, die Theorie-Praxis-Verschränkung der gegenwärtigen 'New Media Culture' produktiv zu thematisieren und aufzubrechen.«
Tine Nowak/Marco Wolf, www.socialnet.de, 25.11.2015

»Dieser [Grundstein] liefert sowohl Studierenden und Lehrenden der Kultur- und Medienwissenschaften als auch Praktikerinnen und Praktikern wertvolle Erkenntnisse, sich mit diesen Phänomenen (weiter) auseinanderzusetzen und im praktischen Diskurs mit den sogenannten Digital Natives zu erörtern.«
Günther Anfang, merz, 59/5 (2015)

»Ein Lehrbuch, aber von Interesse für alle, die am sozial-, medien-, kulturwissenschaftlichen Diskurs zum Internet teilnehmen. Die Beiträge geben einen guten Einstieg in die diversen Phänomene.«
Klaus Janowitz, Netnographie & Co, 27.05.2015

Besprochen in:
MEDIENwissenschaft, 1 (2017), Tim Glaser

Supplementary Materials

$32.99
PDF
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search