Test Cover Image of:  Gentrifizierung in Berlin

Gentrifizierung in Berlin

Verdrängungsprozesse und Bleibestrategien

Series: Urban Studies
Edited by: Ilse Helbrecht

Gentrification is likely the largest area of conflict in current urban development policy - because gentrification means that poorer socio-cultural groups are being threatened with displacement by the more prosperous. Although this development is obvious, German and international research has so far only concerned itself with the socio-structural upgrade of certain districts. The consequences for those displaced have so far remained unobserved. Where are they supposed to move to? What does displacement from their historic districts mean for them? What strategies of resistance exist? Using the example of Berlin, the German "capital of gentrification," the contributions in this volume pursue these urgent questions via innovative methods.

Reviews

»Dieser Band [ist] ein Muss für alle an dem Thema Interessierten. Er hat vor allem das politisch wichtige Verdienst, zur Differenzierung beizutragen.«
Christian Diller, Raumforschung Raumordnung, 75 (2017)

»Der Sammelband dient dazu, das Feld der Gentrifizierungsforschung in Berlin zu bereichern und auszudifferenzieren und zeigt, dass nicht nur etablierte Forscher_innen in der Lage sind, wertvolles Wissen zu erzeugen, das für die sozialen Stadtbewegungen von entscheidender Bedeutung sein kann.«
Stefania Animento, sub/urban, 5, 1/2 (2017)

»Fundiert und hochinteressant.«
Sabine Rohlf, Berliner Zeitung, 25./26.02.2017

Das Buch [ist] lesenwert und bringt auch Erkenntnisse,
die wohl nur durch eine an der Universität erfolgende systematische Betrachtung möglich sind.«
Rainer Bohne, Planerin, 6 (2016)

»Das Buch [gibt] interessante Einblicke in ein Thema, das Berlin wohl noch lange begleiten wird.«
Jens Sethmann, MieterMagazin, 12 (2016)

Besprochen in:
Planerin, 5 (2016)
Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 6 (2016)

Supplementary Materials

$32.99
PDF
Audience: Professional and scholarly;

Search