SEARCH CONTENT

You are looking at 1 - 10 of 2,106 items :

  • Museums and Collections x
Clear All
Werte und Sorgfaltspflichten zwischen Diskretion und Transparenz
Eine Grundlegung zur Theorie und Ästhetik der Kunstausstellung
Trends und Herausforderungen eines innovationsorientierten Kulturmanagements

Abstract

Demokratie wird in kulturhistorischen Museen vornehmlich als politische Demokratie repräsentiert. Ihre sozialen Voraussetzungen und die Bedeutung der sozialen Demokratie für die Regulierung der Arbeitswelt und des Verteilungskonfliktes werden meist unterschlagen. Soziale Rechte sind jedoch Voraussetzung und Bedingung für politische Rechte, die Staatsbürger*innen erst in den Stand setzen, ihre Interessen individuell und kollektiv zu vertreten. Wolfgang Jäger analysiert vor diesem Hintergrund Dauerausstellungen großer Museen und zeigt dabei gelungene Ansätze, aber auch die Defizite bei der Repräsentation sozialer Demokratie auf. Sein Credo: Demokratiegeschichte im Museum ist ohne soziale Demokratie nur die halbe Geschichte.