Search Results

You are looking at 1 - 4 of 4 items :

  • "History of Philosophy" x
  • Architecture and Design, other x
Clear All

beinhaltet zwei charakteristische Blickwin- kel. Der eine besteht darin, angemessene Namen und Beschreibungen für das Göttliche zu finden und genau aufzulisten.29 Der andere Blickwinkel ist wichtiger, denn er zeigt, dass diese Namen unangemessen sind.30 27 Copleston, Frederick: A History of Philosophy, Band 2: Medieval Philosophy - From Augustine to Duns Scotus, New York 1962, S. 106–115. 28 Vgl. ebd., S. 108–110. In Bezug auf eine sorgfältige Weiterführung negativer Theo- logie und positiver Theologie vgl. Lossky, Vladimir: Die mystische Theologie der morgenländischen

, München 1999. 9.   Nicole Gronemeyer: Optische Magie. Zur Geschichte der visuellen Medien in der Frühen Neuzeit. Bielefeld 2004, die sich kritisch mit dem Entwicklungsmodell Crarys auseinandersetzt (v.a. S. 34). 10.   Catherine Wilson: Discourses of Vision in Seventeenth-Century Meta- physics. In: David Michael Levin (Hg.): Sites of Vision. The Discursive Construction of Sight in the History of Philosophy. Cambridge Mass. 1997, S. 117-138. 1 Modernisierungsprozesse früh bewusst gebrochen. Ihr Erfolg war Bedingung dafür, dass Fotografie überhaupt als naturnah

. 166. 35 Guter Überblick bei George Perrigo Conger: Theories of Macrocosms and Microcosms in the History of Philosophy, New York 1922. Karl Clausberg 32 Daß alle organischen Wesen aus Bläschen oder Zellen beste- hen, hatte der philosophierende Mediziner Lorenz Oken (1779– 1851), der kurz nach Herbart in Jena Fichtes Schüler war, 1805 in seinem Buch über Die Zeugung36 behauptet. Diese Bläschen seien die infusoriale Masse oder der Ur-Schleim, woraus sich alle größeren Organismen gestalten. Deren Erzeugung sei daher nichts anderes als eine gesetzmäßige

-Century Meta- physics. In: Levin, David Michael (Hg.): Sites of Vision. The Discursive Construction of Sight in the History of Philosophy. Cambridge, Ma. 199, S. 11-138. Wilson, Catherine: The Invisible World. Early Modern Philosophy and the Invention of the Microscope. Princeton 199 Winkler, Hartmut: Switching, zapping. Ein Text zum Thema und ein parallellaufendes Unterhaltungsprogramm. Darmstadt 1991 Wollheim, Richard: Painting as an Art. Princeton 198 Wolter-von dem Knesebeck, Harald: Neue Formen der Bildung und neue Bildformen im Vorfeld der Ebstorfer Weltkarte in