Search Results

You are looking at 1 - 9 of 9 items :

  • "Urban Studies" x
Clear All
Historical and Transregional Perspectives
Series: Image, 93
Künstler und ihre Metropolenbilder in Berlin und New York
Series: Image, 20
Zur Zukunft der Stadtmuseen
Theaterraum Buenos Aires ./. Theaterraum Istanbul
Series: Theater, 138

-Projekts Theatrescapes. Mapping Theatre Histories. Nach der Promotion zu Piktoral-Dramaturgie (2007) Forschung und Lehre in Köln, Leipzig, New York City, Heidelberg und München. Forschungs- schwerpunkte: Theater- und Mediengeschichte, Populärkultur, Globalge- schichte, Visual Culture, Urban Studies, Digital Humanities. Daneben als freie Autorin und Texterin tätig. Publikationen (Auswahl): Durch Blicke im 374 AUTOREN-/AUTORINNENBIOGRAFIEN Bild. Stereoskopie im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Berlin 2016; (Hg. mit Christopher Balme) Journal of Global Theatre Histories, Online

. 2, 49-70 SYKORA, LUDEK 1994: Local Urban Restructuring as a Mirror of Globalisation Processes: Prague in the 1990s. In: Urban Studies, Bd. 31, Nr. 7, 1149-1166 SLAPETA, VLADIMIR 1997: Die Entwicklung der tschechischen Ar- chitektur seit 1918. In: Akademie der Künste, Berlin (Hg.): Baustelle Tschechische Republik. Aktuelle Tendenzen Tschechischer Architek- tur. Berlin SLAPETA, VLADIMIR/LESNIKOWSKI, WOJCIECH 1996: Functio- nalism in Czechoslovakian Architecture. In: Lesnikowski, Wojciech (Hg.): East European Modemism. New York, 59-109 SVESTKA, JI:Ri 1993

Gómez Schettini, Mariana/Almirón, Analia/González Bracco, Mercedes: La cultura como recurso turístico de las ciudades. El caso de la patrimonialización del tango en Buenos Aires, Argentina, in: Estudios y Perspectivas en Turismo (20) 2011, S.1027–1046. González Hernández/Guadalupe Margarita: patrimonio cultural, ciudades y rentabilidad. Unidad Académica de Estudios del Desarrollo, UAZ, in: Observatorio del Desarrollo 3 (1), S.25/26. Graham, Brian: Heritage as Knowledge: Capital or Culture? In: Urban Studies 5–6 (39) 2002, S.1003–1017, doi: https://doi.org/10

: Ästhetik der Agglomeration, S. 75. 10 Vgl. z.B. Ghent Urban Studies Team (Hg.): Post ex sub dis: Urban Fragmentations and Constructions. Rotterdam 2002. 11 Piepmeier: Das Ende der ästhetischen Kategorie »Landschaft«, S. 38. 278 | NEUES LANDSCHAFTSTHEATER Der Geograph Carl O. Sauer, Ideengeber der amerikanischen Cultural Landsca- pe Studies, hatte den Begriff bereits in den 1920er Jahren modernisiert und für viele neuere Landschaftstheorien nutzbar gemacht.12 Aufbauend auf seinen methodischen Überlegungen zur Morphologie von Landschaften, versteht er Letztere als spezifi

deutscher Al- penliteratur bis zum Jahr 1800. Frauenfeld, Leipzig 1934, S. 1-5. Ghent Urban Studies Team (Hg.): Post ex sub dis: Urban Fragmentations and Constructions. Rotterdam 2002. Giddens, Anthony: Die Konstitution der Gesellschaft: Grundzüge einer Theorie der Strukturierung. Frankfurt a.M. 1997. Gilpin, William: An Essay on Prints. London 1802. Gilpin, William: Essay I. On Picturesque Beauty. In: William Gilpin: Three Essays. On Picturesque Beauty, On Picturesque Travel And on Sketching Landscape. To Which Is Added A Poem On Landscape Painting. London 1794. Gilpin