Search Results

You are looking at 1 - 7 of 7 items :

  • "Urban Studies" x
  • Topics in Cultural Studies x
Clear All
Normed Children
OPEN ACCESS
Effects of Gender and Sex Related Normativity on Childhood and Adolescence
Series: Gender Studies
Developments and Debates on Trans(sexuality) in the Federal Republic of Germany
Series: Gender Studies
Geschlechterforschung und Medienkunst an den Achsen der Ungleichheit
Series: Gender Studies

-xix, hier S. xi. 28 S. Kipfer/K. Goonewardena/C. Schmid/R. Milgrom: »On the production on Henri Lefebvre«, S. 5. 28 | JENNY BAUER de l’espace ins Englische übersetzt, sondern auch zahlreiche weitere Schriften. So übertrugen Eleonore Kofman und Elizabeth Lebas 1996 in der Sammlung Writings on Cities verschiedene Beiträge Lefebvres, die besonders im Kontext der Urban Studies Beachtung finden.29 State, Space, World gibt einen Überblick über staatssoziologische Schriften;30 zu diesem Kontext hat in den letzten Jahren insbesondere der amerikanische Soziologe Neil

York: Routeledge. Clarke, Donald (Hg.): China's Legal System: New Developments, New Chal- lenges, The China Quarterly Special Issue New Series No. 8, Cambridge: Cambridge University Press. Collins, Alan (2004): »Sex and the city: social and economic exploratioins in urban sexuality«, in: Urban Studies, Vol. 41, Nr. 9, S. 1631-1641. Cook, Camille (1992): »Chinese Family law. A Potential Statutory Revolution«, in: Haughwout Folsom, Ralph/Minan, John H. (Hg.): Law in the People’s Republic of China: Commentary, Readings, and Materials, Leiden: Brill, S. 390

Nature of Resistance: The Chicago Hardcore Punk Scene and Levels of Opposition to the Dominant Culture«. In: e.polis. An online student journal of urban studies 1; unter: https://pantherfile.uwm. edu/jmh/www/article.pdf (22.03.2010). Lüdtke, Solveig (2007): »Männlichkeit im HipHop-Diskurs« in: Freiburger Ge- schlechterStudien 13 (21), 175-189. Soziologische Einblicke in eine globale Subkultur392 Lull, James (1987): »Thrashing in the Pit: An Ethnography of San Francisco Punk Subculture«. In: Thomas R. Lindlof (Hg.): Natural Audiences: Qual- itative Research of Media

liege nicht zuletzt daran, dass die Stadt als Environment zunehmend in numerischen Wetter- und Klimamodel- len aufgelöst werden könne.63 Erste funktionsfähige Computersimulationen von Städten und ihrem Klima erlauben es, dass Städte innerhalb des globalen Zirku- lationssystems überhaupt sichtbar werden. — 61 Wegen dieses Status werden sie in der Meteorologie auch als ‹Media- toren› zwischen Feld messungen und Computerexperimenten bezeichnet. 62 Vgl. Michael Hebbert, Vladimir Jankovic: Cities and Climate Change. The Precedents and Why They Mat- ter, in: Urban