Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items :

  • "Urban Studies" x
  • Modern History x
Clear All

, Köln u.a. 2000, S. 247-268. aSSmann, aleida, Geschichte im Gedächtnis. Von der individuellen Erfah- rung zur öffentlichen Inszenierung (Krupp-Vorlesungen zur Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen Institut im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen 6), München 2007. atkinSon, niall, The Social Life of the Senses, in: A Cultural History of the Senses in the Renaissance, hg. von herman roodenBurG, London u.a. 2014, S. 19-41. atkinSon, rowland, Ecology of Sound. The Sonic Order of Urban Space, in: Urban Studies 44, 10 (2007), S. 1905-1917. BehrinGer

zum Städtewesen im frühneuzeitlichen Europa, wo Wirtschaft und Kultur jeweils ein separater Ab- schnitt gewidmet ist: Blondé, Van damme, 2013. 19 Diese Tendenz zum »urban individualism«, der einzelne Städte als letztlich hi- storisch einzigartige, individuelle Kollektivsubjekte betrachtet und untersucht, ist trotz aller komparatistischen Ansätze nicht allein in der Stadtgeschichtsschrei- bung, sondern allgemein in den Urban Studies verbreitet: vgl. dazu auch haSSen- pfluG, 2011a, v.a. S. 50f. 20 Vgl. dazu den Beitrag von Gerd Schwerhoff in diesem Band. Dies wirft