Search Results

You are looking at 1 - 10 of 10 items :

  • "Visual Studies" x
Clear All
Massenmediale und künstlerische Frauenbilder der 1920er und 1930er Jahre in Deutschland und Spanien
Series: Gender Studies
Das Geschlecht in den Medien
Die Un-Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Bild-Text-Diskurs

. PRINZ, S. & RECKWITZ, A. (2012): „Visual studies“. In: MOEBIUS, S. (Hrsg.): Kultur. Von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies, Bielefeld: trans- cript, S. 176-195. PROSSER, J. (1998): Second Skins. The Body Narratives of Transsexuality, New York: Columbia University Press. PROSSER, J. (2000): „The Art of Ph/Autography: Del LaGrace Volcano“. In: VOLCANO, D. L. (Hrsg.): Sublime Mutations, Tübingen: Konkursbuchver- lag, S. 6-11. PRÜMM, K. (1999): „Stilbildende Aspekte der Kameraarbeit. Umrisse einer fotografischen Filmanalyse“. In: PRÜMM, K., BIERHOFF, S

247 Interdisziplinarität revisited SABETH BUCHMANN Als Mitte der neunziger Jahre der Bildwissenschaftler W. J. T. Mitchell (1997) die Verbreitung von linguistischen und semiologischen Metho- den in der neueren Kunstgeschichte beklagte, konterten deren Repräsen- tantInnen scharf: Im Gegenzug warfen sie den kulturwissenschaftlichen Visual Studies mangelnde Fachkenntnisse sowie fehlende methodische Kompetenz vor (vgl. Krauss 1996: 83-96). Verwirrenderweise schien gerade die Kritik an einem ›Zuviel‹ von (falscher) Interdisziplinarität die Trumpfkarte jener

/Reckwitz, Andreas (2012): Visual Studies. In: Moebius, Ste- phan (Hg.): Kultur. Von den Cultural Studies bis zu den Visual Stu- dies: Eine Einführung. Bielefeld: transcript Verlag, S. 176-195. Raab, Jürgen (2008): Visuelle Wissenssoziologie. Theoretische Konzepte und materiale Analysen. Konstanz: UVK. Anhang | 257 Rajchman, John (2000): Foucaults Kunst des Sehens. In: Holert, Tom (Hg.): Imagineering. Visuelle Kultur und Politik der Sichtbarkeit. Köln: Oktagon. Reckwitz, Andreas (2000): Die Transformation der Kulturtheorien. Zur Entwicklung eines Theorieprogramms

(2006): Das gekaufte Herz: die Kommerzialisierung der Ge- fühle. Campus Verlag, Frankfurt a.M. Hoenes, Josch/Januschke, Eugen/Klöppel, Ulrike (2019): Häufigkeit normangleichende Operationen »uneindeutiger« Genitalien im Kindesalter. Follow-up-Studie. Bo- chum. Holert, Tom (2009): Regimewechsel. Visual Studies, Politik, Kritik. In: Sachs-Hom- bach, Klaus (Hg.): Bildtheorien. Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn. Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M, S. 328-354. Holländer, Hans-Jürgen (2005): 40 Jahre Realtime-Ultraschall-Schnittbild-Diagnostik. In

-dancing and Modernity«. In: Journal of Popular Culture 31 (1), 149-176. Soziologische Einblicke in eine globale Subkultur402 Smart, Carol (1992): »The Woman of Legal Discourse«. In: Social & Legal Studies 1, 29-44. Smith, Gabriel (2011): »White Mutants of Straight Edge: The Avant-Garde of Abstinence«. In: The Journal of Popular Culture 44 (3), 633-646. Soccio, Lisa (1999): »From Girl to Woman to Grrrl: (Sub)Cultural Intervention and Political Activism in the Time of Post-Feminism«. In: Invisible Culture. An Electronic Journal for Visual Studies 2; unter: www

1979. DWORKIN 1988 Gerald Dworkin: The Theory and Practice of Autonomy, Cambridge 1988. DYER 1993 Joyce Dyer: The Awakening. A Novel of Beginnings, New York 1993. DYER 2002 Richard Dyer: White. Essays on Race and Culture, New York 32002. ELKINS 2003 James Elkins: Visual Studies. A Skeptical Introduction, London/New York 2003. ENG/HALBERSTAM/ David Eng, Judith Halberstam, Jose Esteban Muños: »In- MUÑOS 2005 troduction. What’s Queer About Queer Studies Now?« in: Social Text 84–85, (2005): 1–18. ESPIRITU 1997 Yen Le Espiritu: Asian American Men and Woman. Labor, Laws