Test Cover Image of:  Kulturen der Gesundheit

Kulturen der Gesundheit

Sinnerleben im Umgang mit psychischem Kranksein. Eine Anthropologie der Gesundheitsförderung

Die individuumszentrierte Sicht auf Gesundheit und Krankheit wird in diesem Buch um soziale und bedeutungshaltige Dimensionen ergänzt. Markus Wiencke zeigt, wie die soziale Perspektive auf Gesundheit mit dem entwickelten Konzept des »geteilten Sinnerlebens« in kulturellen Settings mit ihren jeweils speziellen Ressourcen und Machtstrukturen wurzelt.
Er zeichnet die Umrisse einer psychologischen Anthropologie der Gesundheitsförderung an Beispielen des Umgangs mit psychischem Kranksein in Deutschland, Chile und Brasilien und macht deutlich, dass die Positionierung innerhalb von sozialen Praktiken, Sinnwelten und moralischen Ordnungen ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer umfassenden Gesundheitswissenschaft ist, die von »individual« bis zu »public health« reicht.

Reviews

»Die Arbeit ist interessant, vor allem an den Stellen, in denen die 'dichten Beschreibungen' mit wörtlichen Zitaten versehen werden.«
Katarina Greifeld, Curare 35, 1+2 (2012)

»Vor allem Psychologie- und Medizinstudenten mit Spezialisierung in Psychiatrie sei dieses Buch wärmstens empfohlen [...]. Für Ethnologen, die an Psychologie und deren ethnologischer Analyse interessiert sind, ist es gleichfalls empfehlenswert, weil der Autor seine Gedankengänge transparent darlegt und damit zu einer Metaanalyse geradezu einlädt.«
Katarina Greifeld, Anthropos, 107/2 /(2012)
»Eine eindrucksvolle, setting-übergreifende Analyse individueller Sinnstiftung.«
Milena Bister, H-Soz-u-Kult, 01.03.2012

»Wienckes Werk ist eine umfassende empirische Studie, die weit über das übliche Dissertationsniveau hinausreicht und für die Psychologie sowohl theoretisch wie auch methodisch eine Bereicherung sein wird.
Es ist methodisch-systematisch vorbildlich, inhaltlich sehr umfassend und auf jeden Fall Disziplingrenzen sprengend.«
Charlotte Uzarewicz, www.socialnet.de, 22.11.2011

Besprochen in:

Sozialpsychiatrische Informationen, 2 (2012), Renate Schernus
ergoscience, 7/2 (2012), Anna Kubat

Supplementary Materials

€31.99
PDF
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search