Test Cover Image of:  Philosophie nach dem »Medial Turn«

Philosophie nach dem »Medial Turn«

Beiträge zur Theorie der Mediengesellschaft

Mediale Umbrüche erzeugen Reflexionsbedarf. Heute sind Medien allgegenwärtig, ihre philosophische Reflexion ist also notwendiger denn je. Die Medienphilosophie allerdings ist eine noch junge Disziplin. Dieses Buch stellt in seinen einzelnen Kapiteln Beiträge einer philosophischen Erörterung der aktuellen Mediengesellschaft sowie ihrer fortschreitenden medialen Umbrüche vor und liefert zugleich den Entwurf einer pragmatisch orientierten Medienphilosophie.

Reviews

»Luzide formulierter und unbedingt mit Gewinn zu lesender Band.«
Henning Wrage, Monatshefte, 104/1 (2012)

Supplementary Materials

$28.99
PDF
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search