Test Cover Image of:  Orte des Tourismus

Orte des Tourismus

Eine raum- und gesellschaftstheoretische Untersuchung

Series: Sozialtheorie

Wozu Raum? Welche Bedeutung haben räumliche Formen und raumbezogene Semantiken für den Aufbau, die Stabilisierung und die Veränderung sozialer Strukturen?
Am Beispiel des modernen (Städte-)Tourismus stellt sich das Buch diesen Fragen und zeigt, dass Raum hier unter anderem als Medium der Erwartungsbildung dient. Die gesellschafts- und raumtheoretische Analyse verfolgt zugleich das Ziel, die Potentiale der Systemtheorie für die Schärfung einer Sozialtheorie des Raums zu nutzen.

Reviews

»Wenn man [...] sowohl an gesellschaftstheoretischen Debatten als auch am Phämonen Städtetourismus Interesse findet, ist [die Studie] ohne jeden Zweifel ein Gewinn.«
Carmella Pfaffenbach, Erdkunde, 63/2 (2009)

»Mit seiner Studie hat Andreas Pott tatsächlich einen der wenigen Beiträge zu einer gesellschaftstheoretischen Analyse des Tourismus verfasst.«
Ramona Lenz, Zeitschrift für Volkskunde, 106/2 (2010)

Besprochen in:

Bauwelt, 178, 6 (2008), Christian Holl

OPEN ACCESS
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search