Test Cover Image of:  Mashup in der Musik

Mashup in der Musik

Fremdreferenzielles Komponieren, Sound Sampling und Urheberrecht

When is a piece of music aesthetically independent? Frédéric Döhl's foundational work on musical mashup genres addresses the conflict between sound sampling and copyright law.

Reviews

»Flott und unterhaltsam geschrieben. Die zahlreichen Musikbeispiele, Musikerzitate und musikwissenschaftlichen Details machen es zu einer reichhaltigen Lektüre für Interessierte an Musik- und Rechtswissenschaften und laden zur selbständigen Beschäftigung mit der Materie ein.«
Georg Fischer, irights.info, 02.08.2016

O-Ton: »Durfte Moses Pelham zwei Sekunden Kraftwerk kopieren?« - Fréderic Döhl im Tagesspiegel am 31.05.16.
http://bit.ly/2fuEGRK

Besprochen in:
GMK-Newsletter, 7/8 (2016)
das Orchester, 11 (2016), Gerald Mertens
Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, 5 (2017), Simon Apel

Supplementary Materials

$48.99
PDF
Audience: Professional and scholarly;

Search