Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

N: Familienname: Μέγας (so Loparev, in: IRAIK 13 [1908] 154).

T: Patrikios; Loparev, in: IRAIK 13 (1908) 156: wahrscheinlich Phorologos — φορολόγος.

V: Er lebte in der ersten Hälfte des 9. Jh.s in Kappadokien. B. entstammte einer reichen und vornehmen Familie. Verheiratet war er mit Eudokia (# 1630); seine Söhne waren Eudokimos (# 1640) und möglicherweise auch Konstantinos (# 3948). Im Jahre 842 bauten B. und Eudokia in Konstantinopel im Hexakionionviertel eine Theotokoskirche für den Leichnam des Eudokimos.

Q:(Hag.): Vita Eudocimi (BHG 606) cap. 2, p. 201,7-9; cap. 8, p. 209,12; cap. 15, p. 214,28 – 215,2; Vita Eudocimi (BHG 607) 2,20 – 3,1; 14,31 – 15,1; 22,15f. 33 – 23,6; Vita Eudocimi (BHG 607e) cap. 25, p. 229,2; Synax. Cpl. 857,4-9 (31. Juli); Men. (Latyšev) II 229,2f.

L: Loparev, in: IRAIK 13 (1908) 155f. (Stammtafel der Familie Megas).

Geographische Orte

  • Kappadokien
  • Hexakionion (Kpl.)
  • Theotokoskirche (im Hexakionionviertel in Kpl.)

Quellen

  • Men. (Latyšev)
  • Vita Eudocimi
  • Synax. Cpl.
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in