Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

N: Variante: Ἴγγηρ (Ps.-Symeon). Mango nimmt aufgrund des Namens eine normannische Herkunft der Familie an.

T: Synkletikos — συγκλητικός, Senator (Ioannes Lazaropulos).

V: Er lebte in der ersten Hälfte des 9. Jh.s und hatte wenigstens zwei Söhne, nämlich Konstantinos (# 3992) und Martinos (# 4849), und eine Tochter, nämlich Eudokia (E. Ingerina: # 1632). Seine Tochter war allem Anschein nach die Geliebte Kaiser Michaels III. und wurde dann die zweite Frau des Basileios (des späteren Kaisers Basileios I.).

Q: — (Hist.): Theoph. cont. V 16, p. 235,5-8; Genesios IV 27, p. 79,48f.; Symeon log. (Leon gr. 230,1; Theod. mel. 160,22; Symeon sl. 101,3); Ps.-Symeon 655,3; Georg. mon. cont. (Bonn) 816,9; Georg. mon. cont. (Istrin) 4,31; Skylitzes 127,19 – 128,21: zur Familie der Martinakioi gehörend; Theod. Skut. 142,29f. — (Hag.): Ioannes (Ioseph) Lazaropulos, in: A. Papadopulos-Kerameus, Sbornik istočnikov po istorii Trapezundskoj Imperii, 1, Petersburg 1897, 79.

L : Mango, Eudocia Ingerina, the Normans, and the Macedonian Dynasty, in: ZRVI 14/15 (1973) 17–27; Kislinger, Eudokia Ingerina, Basileios I. und Michael III., in: JÖB 33 (1983) 119–135. — Zum Namen s. auch Winkelmann II 201 Anm. 706.

P: Möglicherweise identisch mit Martinakes (# 4843). Zu der Familie s. dort. — Sehr fraglich ist, ob Konstantinos und Eudokia tatsächlich Geschwister gewesen sind, da in einem solchen Fall die Ehe zwischen Theophano (# 8165 bzw. Abt. II), der Tochter Konstantins, und dem Sohn Eudokias, Leon VI., wegen zu naher Verwandtschaft nicht möglich gewesen wäre, cf. Mango. Das genaue Verwandtschaftsverhältnis zwischen den dreien ist nicht mehr zu klären.

Quellen

  • Symeon log.
  • Leon gr.
  • Theod. mel
  • Symeon sl.
  • Theoph. cont.
  • Skylitzes
  • Ps.-Symeon
  • Theod. Skut.
  • Genesios
  • Georg. mon. cont. (Bonn)
  • Georg. mon. cont. (Istrin)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in