Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: episcopus sanctae Gabopolitane ecclesiae ἐπίσκοπος Γαπουπόλεως.

V: Ioannes, der Bischof von Gabopolis/Gabupolis (möglicherweise Palaestina II), war Teilnehmer des Laterankonzils von 649 (8.-31.10.). Wenn die Herkunft aus Palästina richtig ist, wäre er – neben Stephanus von Dor (# 6906) – der einzige Verteter des Jerusalemer Patriarchats.

Q: — (Conc.): ACO II/1 (in den Präsenzlisten Nr. 105) p. 6,34; 7,34; 35,27; 115,25; 181,31; 251,29; (Subskriptionsliste) p. 400,33; 401,33.

L : Winkelmann, Streit Nr. 110 (zur Lateransynode; Lit.); Conte, Il Sinodo Lateranense 36. 73. 104. 133. 240. 247.

P: Conte und Riedinger (ACO II/1, Register) identifizieren “Gabopolis” mit Gabae/Γάβαι in Palastina II. Dies ist möglich, jedoch keineswegs völlig gesichert.

Geographische Orte

  • Rom
  • Gabai (Palästina)
  • Gabae
  • Gabopolis (Palästina)
  • Gabupolis
  • Palästina II (Kirchenprovinz)
  • Palästina

Quellen

  • ACO II/1 (649)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in