Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Episkopos von Tzurulos bzw. Tzurulon (Europa).

V: Im Jahre 787 nahm er am Konzil von Nikaia teil und war wahrscheinlich auf allen Sitzungen anwesend, obwohl sein Name auf der Unterschriftenliste der zweiten Sitzung fehlt. Auf der vierten Sitzung bestätigte er die zur Unterstützung der Bilderverehrung beigebrachten Väterzitate durch seine Unterschrift (Mansi XIII 144). Auf der siebten Sitzung unterschrieb er die vom Konzil verabschiedete Glaubensdefinition (XIII 388).

Q: — (Conc.): Mansi XII 994 – XIII 486; XII 995B: Σισιννίου ἐπισκόπου Τζουρούλου; XIII 368D (verwechselt mit Sisinnios von Chalkis [# 6783]: Σισιννίου ἐπισκόπου Χαλκίδος; aber in der lateinischen Version korrekt: 367: Sisinnio episcopo Zurulli ). 144A. 388D: Σισίννιος ἐπίσκοπος Τζουρούλου.

L : Fedalto 299.

Geographische Orte

  • Nikaia (Bithynien)
  • Tzurulon bzw. Tzurulos (Thrakien)
  • Europa (Kirchenprovinz)
  • Tzurulon (s. Tzurulos in Europa)

Quellen

  • Mansi
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in