Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Episkopos von Klaudiupolis (Bithynien).

V: Er war Adressat eines Briefes des Patriarchen Germanos (# 2298), der in den Akten des Konzils von Nikaia (787) enthalten ist und auf dem Konzil verlesen worden sein soll. T. hegte offenbar Zweifel an der Ikonenverehrung und hatte (vermutlich dem Beispiel anderer folgend) in Klaudiupolis Ikonen entfernt, weshalb Germanos ihm einen langen Brief schrieb, in dem er die Ikonenverehrung verteidigte. Während Speck den Brief für ein privates Schreiben hält, das Germanos nach seiner Abdankung etwa 846 an T. gerichtet habe, vermutet Stein, daß der Brief des Germanos ein offizielles Hirten- oder Mahnschreiben des Patriarchen war, das möglicherweise auch an andere Mitglieder des Klerus geschickt wurde. T. soll ikonoklastischer Ratgeber Kaiser Leons III. (717–741) in kirchlichen Fragen gewesen sein.

Q: — (Conc.): Patriarch Germanos, Brief an Thomas von Klaudiupolis, in: Mansi XIII 108A: Θωμᾶν ἐπίσκοπον Κλαυδιουπόλεως (Brief endet 128A); PG 98, 164–188.

L : LdMA VIII (1997) 705 (Nr. 14); DHGE 12 (1953) 1077–1079; Fedalto 90. — Alexander, Nicephorus 286 (Reg.); Stein, Beginn 30–82. 86f.; Speck, Artabasdos 267–281; idem, in: Varia III 236–244 (zum Inhalt des Briefes); Grumel–Darrouzès, Regestes Nr. 330 (Lit.); Hoyland, Seeing Islam 105f.; Treadgold, History 350; Stein, in: Patriarchen (BBS 5) 6. 10. 13. 15f. 18.

Geographische Orte

  • Nikaia (Bithynien)
  • Klaudiupolis (Bithynien)
  • Bithynien (Kirchenprovinz)

Quellen

  • Germanos Patriarch, Schriften
  • Mansi
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in