Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Episkopos von Eriste — ὁ τῆς Ἐριστῆς ἐπίσκοπος.

V: Er war Bischof von Eriste, einem Suffraganbistum von Nikomedeia, dessen genaue Lage unbekannt ist. Zwischen 859 und 867 wurde er in einem Brief des Patriarchen Photios (# 6253) an den Hesychasten Athanasios (# 684) erwähnt. Demnach hatte er sich von den Schismatikern (d. h. den Anhängern des abgesetzten Patriarchen Ignatios [# 2666]) losgesagt und war zu den Anhängern des Photios übergetreten.

Q: — (Ep.): Photios, Ep. 20 (I 71 Laourdas–Westerink).

L : Zur Lage von Eriste cf. Janin, Centres 129f. (vermutlich in der Region von Atroa am Fuße des bithynischen Olymps); Laourdas–Westerink loc. cit.

Geographische Orte

  • Eriste (Bithynien)
  • Bithynien (Kirchenprovinz)

Quellen

  • Photios, Epp. (Laourdas–Westerink)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in