Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Protospatharios und Asekretis.

V: Zwischen 960 und 963 schrieb Theodoros Daphnopates (# 27694) in seinem Namen, aber nur mit dem Titel des Protospatharios und ohne den Beinamen Uranos, zwei Briefe (Epp. 17 und 18) an einen Freund (# 31440) anläßlich einer Hochzeit. Ferner war er, als Protospatharios und Asekretis mit dem Beinamen Uranos, wohl auch selbst Adressat eines Briefes (Ep. 31) des Theodoros. Aus diesem Brief geht hervor, daß B. Theodoros reiche Geschenke gemacht hatte. Es handelte sich dabei um nicht näher genannte Speisen.

Q: — (Ep.): Theodoros Daphnopates, Epp. 17. 18. 31 (Darrouzès–Westerink).

L: Darrouzès–Westerink 20–23. 168–172. 192.

P: Die Identität des Auftraggebers der Epp. 17 und 18 (Basileios Protospatharios) auf der einen und des Adressaten der Ep. 31 (Protospatharios und Asekretis Basileios Uranos) auf der anderen Seite ist nicht sicher.

Quellen

  • Theodoros Daphnopates, Epp.
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in