Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

Kombinationsartikel: Ioannes (# 3323).

T: Archiepiskopos von Kios (Bithynien).

V: Er nahm am Konzil von 869/70 in Konstantinopel an der sechsten bis neunten Sitzung teil. Er unterschrieb die Beschlüsse des Konzils. Das Siegel ist in die zweite Hälfte des 9. Jh.s (Laurent) bzw. in das 9. Jh. (Catalogue) zu datieren.

Q: — (Conc.): Mansi XVI 82A. 97B. 144B. 158D. 192A. — (Sg.): Laurent, Corpus V 1815 = Catalogue III 50.3: Ἰωάννῃ ἀρχιεπισκόπῳ τῆς Κίου.

L: Fedalto 104.

P: Laut Laurent ist er mit dem gleichnamigen Unterzeichner des Konzils von 869 (Mansi XVI 192A) zu identifizieren, obwohl Ioannes ein bevorzugter und daher häufiger Name für Erzbischöfe von Kios war. Auch die Herausgeber von Catalogue halten diese Identifizierung zumindest für möglich. Das Siegel weist stilistische Ähnlichkeiten zu einem Siegel des Patriarchen Photios (858–867 und 877–886), cf. Oikonomides, Dated Seals 53.

Geographische Orte

  • Kios (Bithynien)
  • Bithynien (KP)

Quellen

  • Catalogue III
  • Laurent, Corpus V
  • Mansi (870)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in