Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Metropolites von Ephesos (Asia). In dem Brief wird er als Archiepiskopos bezeichnet.

V: Er wird in einem Brief des Patriarchen Nikolaos I. Mystikos (# 25885) an Gregorios (# 22389) von Ephesos erwähnt. Der Brief ist kurz nach der Wiederherstellung der Kirchenunion (9. Juli 920) datiert; aus dem Text geht hervor, daß K. und Ioannes (# 22924) Kleriker geweiht haben, vermutlich als Metropoliten von Ephesos. Bezüglich dieser Kleriker wies Nikolaos Gregorios an, sie nun bei der Verteilung von Ämtern erst an letzter Stelle zu berücksichtigen.

Q: — (Ep.): Nikolaos Mystikos, Ep. 89,11f.

L: Fedalto 114. — Grumel–Darrouzès, Regestes Nr. 716.

P: Möglicherweise ist er in einem weiteren Brief anonym erwähnt, cf. unter # 30954. — Vielleicht gehört ihm auch ein Siegel, s. unter Konstantinos (# 23871).

Geographische Orte

  • Ephesos
  • Asia (KP)

Quellen

  • Nikolaos Mystikos, Epp.
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in