Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Episkopos von Prusias (Suffraganbistum von Klaudiupolis in Honorias).

V: Im Jahre 879/80 nahm er an dem Konzil in Konstantinopel teil, auf dem Photios (# 26667) rehabilitiert und wieder eingesetzt wurde. Die Siegel sind in den Zeitraum 850–950 datiert.

Q: — (Conc.): Mansi XVIIA 377D-E. — (Sg.): Catalogue IV 9.2 = Konstantopulos (JIAN 5) 163 = Schlumberger, in: REG 4 (1891) 122 = idem, Sceaux 51 = Laurent, Corpus V 478: Λέοντι ἐπισκόπῳ Προυσιάδος. Ähnlich ist ein von Laurent, Corpus V 477, und Pančenko 324 publiziertes Siegel, das wohl derselben Person gehört.

L: Fedalto 93. — Hergenröther II 453; Belke, Paphlagonien 264–266.

P: Die Identität von Siegler und Konzilsteilnehmer wird sowohl von Laurent als auch den Herausgebern von Catalogue angenommen (gegen Schlumberger, der statt Προυσιάδος fälschlich Προυσιάς liest und daher einen Leon von Prusa/Bursa annimmt).

Geographische Orte

  • Plusias = Prusias
  • Prusias

Quellen

  • Catalogue IV
  • Schlumberger, in: REG 4
  • Konstantopulos
  • Laurent, Corpus V
  • Mansi (880)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in