Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Episkopos von Tios (Honorias).

V: Er wurde wohl zwischen 984 und 989 von einem Metropoliten von Ephesos zum Episkopos von Tios (Honorias) geweiht, bei dem es sich vielleicht um Theodoros von Ephesos (# 27774) handelte.

Q: — (lat): Vita Sisinnii episcopi (Tii) et confessoris (bisher unediert, cf. die Hinweise unter Feissel).

L: Grumel, in: EO 32 (1933) 281–283; anders jetzt Feissel, Éphèse 241–244.

P: Feissel, Éphèse 241–244, diskutiert die Identität des in der Vita Sisinnii genannten Theodoros mit dem gleichnamigen Metropoliten von Ephesos, kommt aber zu dem Schluß, daß beide wohl voneinander zu unterscheiden seien; cf. aber die überzeugende Argumentation von Grumel. — Die Vita Sisinnii (nicht in BHL) ist in zwei Hss. überliefert (Mailand und Florenz, cf. P. Chiesa, in: Hagiographica 5 [1998] 243f., § 100; 252, § 50), bisher aber unediert. Eine Edition ist als in Vorbereitung befindlich angekündigt von F. Dolbeau, cf. Feissel, Éphèse 243 Anm. 61.

Geographische Orte

  • Tios (Honorias)
  • Honorias (KP)

Quellen

  • Vita Sisinnii episcopi (Tii) et confessoris (unediert)
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in