Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

T: Hegumenos des Klosters ton Monobaton — ἡγούμενος τῶν Μονοβατῶν (am kimmerischen Bosporos, cf. Pratsch, Alexandros 254f.).

V: Er war zwischen 920 und 944/45 Adressat eines Briefes des anonymen Lehrers (# 31049). In dem Brief geht es um Arsenios (# 20607), einen Mönch des Monobatonklosters, der von dem Lehrer in Konstantinopel unterrichtet worden war. Arsenios hatte aber die Schule vorzeitig verlassen und war in sein Kloster zurückgekehrt. Der Lehrer forderte den Abt des Klosters nun auf, Arsenios bald wieder zur Schule zu schicken.

Q: — (Ep.): Anonymi Professoris Ep. 60.

L: Steiner, Untersuchungen 198; Markopoulos, Anonymus 54*.

Geographische Orte

  • Kloster ton Monobaton (Bosporos, kimmerischer)
  • Bosporos, kimmerischer
  • Monobatonkloster

Quellen

  • Anonymi Professoris Epp.
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in