Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lilie, Ralph-Johannes / Ludwig, Claudia / Zielke, Beate / Pratsch, Thomas

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

[Prosopography of the Middle Byzantine Period Online]

More options …

Search

Search publication

Open Access

N: Skylitzes (ihm folgend Zonaras) gibt als Namen Gylas — Γυλᾶς an, jedoch handelt es es sich hierbei um einen (ungarischen) Titel.

T: Gylas — Γυλᾶς (ungarischer Titel); bei Skylitzes: Archon der Türken — ἄρχων ... τῶν Τούρκων. In Byzanz anläßlich seiner Taufe zum Patrikios — πατρίκιος ernannt.

V: Vermutlich im Jahre 952 ließ dieser ungarische Anführer sich in Konstantinopel taufen, erhielt reiche Geschenke und wurde mit dem Patrikiostitel geehrt. Bei seiner Rückkehr in sein Heimatland nahm er den Mönch Hierotheos (# 22594) mit sich, der von dem Patriarchen Theophylaktos (# 28192) zum Bischof der Ungarn geweiht wurde. Nach seiner Taufe lebte dieser Anführer im Frieden mit Byzanz.

Q: — (Hist.): Skylitzes, Konstantinos (2) 5, p. 239,64-73; Zonaras XVI 21, p. 484,10-17.

L: Zum Titel “Gylas” cf. Belke–Soustal 196 Anm. 441; zu den ungarischen Rangtiteln allgemein cf. Tóth, in: Acta Historica 113 (2001) 21–29.

Geographische Orte

  • Ungarn

Quellen

  • Skylitzes
  • Zonaras
Back to top

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in