Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Handbuch Sprache in der Geschichte

[Handbook of Language in History]

Ed. by Bär, Jochen A. / Lobenstein-Reichmann, Anja / Riecke, Jörg

Series:Handbücher Sprachwissen (HSW) 8

eBook (PDF)
Publication Date:
July 2019
Copyright year:
2019
ISBN
978-3-11-029611-2
See all formats and pricing

9. Sprachkontakt im Deutschen (eine Bilanz)

Albrecht, Jörn

Abstract

: In diesem Artikel soll ein Uberblick uber die Kontakte gegeben werden, denen das Deutsche im Lauf seiner Geschichte ausgesetzt gewesen ist. Es geht dabei - wie in ahnlichen Untersuchungen auch - nicht so sehr um die Beschreibung der Kontaktsituationen selbst als um die Dokumentation von deren sprachlichen Auswirkungen. Dabei werden sowohl die Erscheinungsformen der Sprachkontakte (mundlich vs. schriftlich; sporadisch vs. systematisch usw.) vorgefuhrt, als auch die verschiedenen Bereiche der Sprache (Lexikon, Grammatik, Diskurstraditionen) im Hinblick auf ihre Empfanglichkeit fur fremde Einflusse analysiert. Dabei wird zwischen spontan entstandenen und geplant herbeigefuhrten Entlehnungen aus fremden Sprachen unterschieden. Zunachst werden in einem historischen Teil die Einflusse verschiedener Sprachen (Latein und Griechisch; Franzosisch/Okzitanisch; Italienisch; Iberoromanische Sprachen; Englisch; Niederlandisch und Skandinavisch; Slawische Sprachen; sonstige ausereuropaische Sprachen) auf das Deutsche in chronologischer Reihenfolge ihres Auftretens behandelt; danach wird in einem systematischen Teil gezeigt, in welcher Form sich Sprachkontakte in verschiedenen Bereichen der Sprache tatsachlich auswirken oder moglicherweise auswirken konnten.

Citation Information

Jörn Albrecht (2019). 9. Sprachkontakt im Deutschen (eine Bilanz). In Jochen A. Bär, Anja Lobenstein-Reichmann, Jörg Riecke (Eds.), Handbuch Sprache in der Geschichte (pp. 267–312). Berlin, Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110296112-010

Book DOI: https://doi.org/10.1515/9783110296112

Online ISBN: 9783110296112

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/BostonGet Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in