Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Bibliotheken der Schweiz: Innovation durch Kooperation

Festschrift für Susanna Bliggenstorfer anlässlich ihres Rücktrittes als Direktorin der Zentralbibliothek Zürich

Ed. by Zentralbibliothek Zürich / Keller, Alice / Uhl, Susanne

Open Access
eBook (PDF)
Publication Date:
June 2018
Copyright year:
2018
ISBN
978-3-11-055379-6
See all formats and pricing

Nationale Open Access-Strategie in der Schweiz: Herausforderungen für die Hochschulen und ihre Bibliotheken

Fuhrer, Christian / Schurte, René

Abstract

Die Vorteile von Open Access sind seit Langem bekannt: Es ermöglicht den freien Zugang zu Ergebnissen von wissenschaftlicher Forschung im Internet ohne Bezahlschranke für jede und jeden. Trotzdem hat sich das herkömmliche Subskriptionsmodell für wissenschaftliche Literatur bislang weitgehend gehalten. International wurden in den letzten Jahren auf der wissenschaftspolitischen Ebene Initiativen gestartet, die den Wandel des wissenschaftlichen Publikationssystems hin zu Open Access voranbringen wollen. Dazu gehört auch die 2015 in der Schweiz gestartete nationale Open Access-Strategie mit dem ambitionierten Ziel, bis 2024 sämtliche in der Schweiz mit öffentlichen Mitteln finanzierten Forschungsergebnisse mit Open Access zu veröffentlichen. Für die Hochschulen und Bibliotheken bieten diese Strategie und die Open Access-Thematik viele Chancen. Sie bergen aber auch Herausforderungen; die Hochschulen und Bibliotheken müssen sich neu positionieren.

Citation Information

Christian Fuhrer, René Schurte (2018). Nationale Open Access-Strategie in der Schweiz: Herausforderungen für die Hochschulen und ihre Bibliotheken. In Zentralbibliothek Zürich, Alice Keller, Susanne Uhl (Eds.), Bibliotheken der Schweiz: Innovation durch Kooperation: Festschrift für Susanna Bliggenstorfer anlässlich ihres Rücktrittes als Direktorin der Zentralbibliothek Zürich (pp. 97–118). Berlin, Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110553796-004

Book DOI: https://doi.org/10.1515/9783110553796

Online ISBN: 9783110553796

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston. BY 3.0 This work is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Public License.

Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in