Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Historische Gärten und Klimawandel

Eine Aufgabe für Gartendenkmalpflege, Wissenschaft und Gesellschaft

Ed. by Hüttl, Reinhard F. / David, Karen / Schneider, Bernd Uwe

Open Access
eBook (PDF)
Publication Date:
November 2019
Copyright year:
2020
ISBN
978-3-11-060777-2
See all formats and pricing

DER KULTURELLE WERT HISTORISCHER GÄRTEN ALS GESCHICHTSDOKUMENT UND KUNSTWERK

Buttlar, Adrian von

Abstract

Eine Analyse des historischen und kunstlerischen bzw. kunsthistorischen Wertes einer historischen Gartenanlage muss - insbesondere auch im Hinblick auf sich wandelnde Klima-, Umwelt- und Nutzungsanforderungen - allen Masnahmen ihrer Pflege, Erhaltung, Wiederherstellung oder Rekonstruktion zugrunde liegen. Sie wird aus den Befundund Quellenuntersuchungen im Abgleich mit den Parametern der Gartenkunstgeschichte und im naturwissenschaftlichen Zugriff (Pflanzenbestand) zielbezogen erstellt (Parkpflegewerk). Aufgrund der lebendigen und fragilen (≫naturlichen≪) Materialitat des Gartenkunstwerks stellen die Sollzustande zwangslaufig Interpretationen und Konstrukte der leitenden Denkmalschicht(en) dar, die ggfs. keinen punktuellen Idealzustand, sondern eine Entwicklung der Anlage veranschaulichen

Citation Information

Adrian von Buttlar (2019). DER KULTURELLE WERT HISTORISCHER GÄRTEN ALS GESCHICHTSDOKUMENT UND KUNSTWERK. In Reinhard F. Hüttl, Karen David, Bernd Uwe Schneider (Eds.), Historische Gärten und Klimawandel: Eine Aufgabe für Gartendenkmalpflege, Wissenschaft und Gesellschaft (pp. 6–30). Berlin, Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110607772-004

Book DOI: https://doi.org/10.1515/9783110607772

Online ISBN: 9783110607772

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston. BY-NC-SA 4.0 This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 License.

Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in