Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Historische Gärten und Klimawandel

Eine Aufgabe für Gartendenkmalpflege, Wissenschaft und Gesellschaft

Ed. by Hüttl, Reinhard F. / David, Karen / Schneider, Bernd Uwe

Open Access
eBook (PDF)
Publication Date:
November 2019
Copyright year:
2020
ISBN
978-3-11-060777-2
See all formats and pricing

HISTORISCHE GÄRTEN ALS ORTE NATURWISSENSCHAFTLICHEN UND TECHNISCHEN WISSENS

Ash, Mitchell G.

Abstract

Inwiefern wurde und wird wissenschaftliches Wissen mit historischen Gärten in Zusammenhang gebracht? Über diese Frage gibt es eine reichhaltige kunst- und architekturhistorische Literatur, die zu einem gewichtigen Teil auf repräsentative höfische und adelige Einrichtungen bezogen ist. In letzter Zeit ist eine rege Forschungsliteratur über herrschaftliche Gärten einerseits und über spezifisch für naturhistorische Zwecke angelegte Gärten auch im Bereich der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik andererseits entstanden, mit Schwerpunkt in der Frühen Neuzeit und im 19. Jahrhundert. Die Zeit nach 1900 und insbesondere die neueste Zeit scheinen hingegen - mit Ausnahme der zoologischen Gärten - weniger thematisiert worden zu sein. Was mögen diese auf den ersten Blick unterschiedlich erscheinenden Gartengeschichten miteinander zu tun haben? Ab wann ist es möglich, von einer Wissenschaft des Gartenbaudesigns zu sprechen, ab wann wird Gartendenkmalpflege selbst zu einer akademischen Disziplin, und wie wird naturwissenschaftliches Wissen hier einbezogen? In diesem Beitrag sollen Thesen zu einer Wissensgeschichte historischer Gärten anhand einer Auswahl der vorhandenen Literatur sowie entlang der eben genannten Fragestellungen formuliert und mit den in diesem Band fokussierten Berlin- Brandenburgischen Beispielen nach Möglichkeit in Verbindung gebracht werden

Citation Information

Mitchell G. Ash (2019). HISTORISCHE GÄRTEN ALS ORTE NATURWISSENSCHAFTLICHEN UND TECHNISCHEN WISSENS. In Reinhard F. Hüttl, Karen David, Bernd Uwe Schneider (Eds.), Historische Gärten und Klimawandel: Eine Aufgabe für Gartendenkmalpflege, Wissenschaft und Gesellschaft (pp. 52–65). Berlin, Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110607772-006

Book DOI: https://doi.org/10.1515/9783110607772

Online ISBN: 9783110607772

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston. BY-NC-SA 4.0 This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 License.

Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in