Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Die Urkunde

Text – Bild – Objekt

Ed. by Stieldorf, Andrea

Series:Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte 12

eBook (PDF)
Publication Date:
October 2019
Copyright year:
2019
ISBN
978-3-11-064997-0
See all formats and pricing

Jüdisches Urkundenwesen und christliche Obrigkeiten im spätmittelalterlichen Österreich

Brugger, Eveline

Zusammenfassung

Aus dem spatmittelalterlichen Osterreich sind zahlreiche Urkunden mit judischen Bezugen uberliefert, von denen der Grosteil aus christlich-judischer Interaktion hervorging. Sowohl die Urkunden judischer Aussteller als auch diejenigen, in denen Juden als Beteiligte auftraten, mussten daher formal und inhaltlich fur beide Gruppen Rechtsverbindlichkeit garantieren. Das Interesse des Landesfursten beschrankte sich weitgehend auf die Dokumentation judischer Darlehensgeschafte; allerdings fuhrten landesfurstliche Eingriffe in das judische Kreditwesen zur Herausbildung spezifischer Gewahrleistungsformeln. Von groserem Einfluss auf die judische Beurkundungspraxis war die von den lokalen - haufig stadtischen - Autoritaten gepragte diplomatische Tradition, die bei Bedarf auch entsprechend adaptiert werden konnte; dies gilt vor allem fur die Beglaubigung deutscher Urkunden durch hebraische Unterschriften. Seltener war die Ausstellung hebraischer Urkunden, deren Aufbau jedoch ebenfalls weitgehend dem etablierten Formular folgte. Einen exklusiv judischen Raum in der ansonsten mit der christlichen Seite geteilten Sphare der Geschaftsurkunden stellen die hebraischen Vermerke dar, die der Organisation dienten, aber auch fur Polemik genutzt werden konnten. In den Urkunden, die von lokalen weltlichen oder geistlichen Obrigkeiten selbst ausgestellt wurden, sind meist keine spezifischen Unterschiede zwischen Urkunden mit judischen Bezugen oder ohne diese festzustellen, was freilich nicht uber die vergleichsweise exponiertere Stellung der judischen Bevolkerung hinwegtauschen darf.

Citation Information

Eveline Brugger (2019). Jüdisches Urkundenwesen und christliche Obrigkeiten im spätmittelalterlichen Österreich. In Andrea Stieldorf (Editor), Die Urkunde: Text – Bild – Objekt (pp. 19–40). Berlin, Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110649970-002

Book DOI: https://doi.org/10.1515/9783110649970

Online ISBN: 9783110649970

© 2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/BostonGet Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in