Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Aschkenas

Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden

[Aschkenas: A Journal of Jewish History and Culture]

Ed. by Horch, Hans Otto / Jütte, Robert / Rürup, Miriam / Wenninger, Markus J.

Online
ISSN
1865-9438
See all formats and pricing
More options …
Volume 13, Issue 1

Issues

Jüdische Eliten in Polen zu Beginn der Frühen Neuzeit

Jürgen Heyde
Published Online: 2007-12-21 | DOI: https://doi.org/10.1515/ASCH.2003.117

Die Wende vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit, insbesondere die erste Hälfte des 16. Jahrhunderts, brachte für die jüdischen Gemeinden in Polen eine Reihe von neuen Herausforderungen mit sich. Das Aufkommen des Buchdrucks und des »Pilpul« als Lehrmethode veränderten die Art, wie das geistige Erbe vermittelt wurde; im nichtjüdischen Umfeld warf die Reformation zahlreiche Fragen auf, die jüdischerseits nicht ohne Antwort bleiben konnten. Seit den letzten Jahrzehnten des 15. Jahrhunderts wurden in Deutschland wie in Böhmen an vielen Orten die Juden aus ihren Gemeinden vertrieben; sie fanden Aufnahme im Königreich Polen, das bereits seit langem als eine Art »sicherer Hafen« in unruhigen Zeiten galt.

About the article

Published Online: 2007-12-21

Published in Print: 2003-12-08


Citation Information: Aschkenas, Volume 13, Issue 1, Pages 117–165, ISSN (Print) 1016-4987, DOI: https://doi.org/10.1515/ASCH.2003.117.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in