Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht

Editor-in-Chief: Schmidt, Michael

Ed. by Bichlmeier, Wilhelm / Fischer, Reinfrid / Funke, Rainer / Horn, Norbert / Oetker, Hartmut / Riedemann, Susanne / Roth, Jan / Smid, Stefan / Schultze, Thilo / Schütze, Rolf A. / Westermann, Harm Peter

Online
ISSN
1612-7056
See all formats and pricing
More options …
Volume 16, Issue 6

Issues

BGH, Beschluss vom 9.2.2006 – IX ZB 160/04, Vorläufiges Bestreiten einer zur Insolvenztabelle angemeldeten Forderung (Anmeldung Harald Heinze)

Harald Heinze
Published Online: 2006-05-18 | DOI: https://doi.org/10.1515/dwir.2006.16.6.252

Abstract

InsO §§ 179, 180; ZPO §§ 91 a, 93

Beschluss vom 9.2.2006 – IX ZB 160/04

1. Auch der Insolvenzverwalter, der eine von einem Insolvenzgläubiger zur Insolvenztabelle angemeldete Forderung lediglich »vorläufig« bestreitet, löst die vom Gesetz an das Bestreiten geknüpften Rechtsfolgen aus (Anschluss an BAG, ZIP 1988, 1587, 1589).

2. Wird die zunächst vorläufig bestrittene Forderung später zur Insolvenztabelle festgestellt und erklären die Parteien daraufhin übereinstimmend den zuvor vom anmeldenden Gläubiger aufgenommenen Rechtsstreit für erledigt, ist die Kostenentscheidung nach den zu § 93 ZPO entwickelten Grundsätzen zu treffen.

About the article

Published Online: 2006-05-18

Published in Print: 2006-05-24


Citation Information: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Volume 16, Issue 6, Pages 252–254, ISSN (Online) 1612-7056, ISSN (Print) 1439-1589, DOI: https://doi.org/10.1515/dwir.2006.16.6.252.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in