Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht

Editor-in-Chief: Schmidt, Michael

Ed. by Bichlmeier, Wilhelm / Fischer, Reinfrid / Funke, Rainer / Horn, Norbert / Oetker, Hartmut / Riedemann, Susanne / Roth, Jan / Smid, Stefan / Schultze, Thilo / Schütze, Rolf A. / Westermann, Harm Peter

12 Issues per year

Online
ISSN
1612-7056
See all formats and pricing
More options …
Volume 17, Issue 10

Issues

BGH, Urteil vom 19.4.2007 – IX ZR 199/03, Benachteiligung von Insolvenzgläubigern (Besprechung Harald Heinze)

Harald Heinze
Published Online: 2007-09-27 | DOI: https://doi.org/10.1515/dwir.2007.17.10.421

Abstract

GesO § 10; InsO §§ 129, 133

Urteil vom 19.4.2007 – IX ZR 199/03

Wirkt der Schuldner an der Änderung eines für ihn wirtschaftlich ungünstigen Vertrages mit und wird dieser durch den anderen Vertragsteil erfüllt, so begründet die Möglichkeit, dass andernfalls der Gegner vom Vertrag zurückgetreten wäre, keine objektive Benachteiligung der Gesamtvollstreckungs- oder Insolvenzgläubiger.

(Vorgehend: LG Erfurt, 27.6.2000 – 6 O 2356/99; OLG Jena, 7.8.2003 – 1 U 978/00)

About the article

Published Online: 2007-09-27

Published in Print: 2007-09-27


Citation Information: Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht, Volume 17, Issue 10, Pages 421–423, ISSN (Online) 1612-7056, ISSN (Print) 1439-1589, DOI: https://doi.org/10.1515/dwir.2007.17.10.421.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in