Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
In This Section

Now Online!

JURA - Juristische Ausbildung

Ed. by Bosch, Nikolaus / Eifert, Martin / Kingreen, Thorsten / Petersen, Jens / Röthel, Anne / Satzger, Helmut / Stürner, Michael

12 Issues per year

Online
ISSN
1612-7021
See all formats and pricing
In This Section
Volume 32, Issue 1 (Jan 2010)

Issues

Besondere Urteilsarten im Verwaltungsprozess

Alexander Pfab
  • Der Verfasser ist Rechtsreferendar im OLG-Bezirk Zweibrücken und Hörer der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften (DHV) in Speyer.
Published Online: 2010-03-05 | DOI: https://doi.org/10.1515/jura.2010.10

Der Beitrag setzt sich mit dem Versäumnisurteil, dem Anerkenntnis-und dem Verzichtsurteil im Verwaltungsgerichtsprozess auseinander. Er erläutert, weshalb ein Versäumnisurteil in der VwGO nicht ergehen darf und unter welchen Voraussetzungen und in welchen Fällen die anderen beiden Urteilsarten möglich sind. Untersucht wird auch, welche Besonderheiten auftreten, wenn Beigeladene an einem Verfahren beteiligt sind. Dabei wird besonderer Wert auf die Verknüpfung mit der ZPO gelegt, da die jeweilige Thematik dort in Studium und Referendariat wichtiger Teil der Ausbildung ist.

About the article

Published Online: 2010-03-05

Published in Print: 2010-01-01



Citation Information: JURA - Juristische Ausbildung, ISSN (Online) 1612-7021, ISSN (Print) 0170-1452, DOI: https://doi.org/10.1515/jura.2010.10. Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in