Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Juristische Rundschau

Ed. by Olzen, Dirk / Schäfer, Gerhard

Online
ISSN
1612-7064
See all formats and pricing
More options …
Volume 2007, Issue 1

Issues

Volume 1934 (1934)

Volume 1932 (1932)

Volume 1930 (1930)

Volume 1928 (1928)

BGH v. 26. 10. 2005 – XII ZR 34/03, Anrechung des Kindergeldes auf Bedarf eines volljährigen Kindes

Rechtsanwalt Ernst Sarres
Published Online: 2007-03-01 | DOI: https://doi.org/10.1515/JURU.2007.006

Abstract

§§ 1602 Abs. 1, 1610, 1612 b Abs. 3 BGB; § 74 Abs. 1 S 3 EStG

a) Das staatliche Kindergeld ist in voller Höhe auf den Unterhaltsbedarf des volljährigen Kindes anzurechnen.

b) Auf den Unterhaltsbedarf des volljährigen Kindes ist seine – um eine Ausbildungspauschale verminderte – Ausbildungsvergütung ebenfalls in vollem Umfang bedarfsdeckend anzurechnen.

c) Beides gilt auch dann, wenn das Kind noch im Haushalt eines Elternteils lebt, der mangels Leistungsfähigkeit nicht unterhaltspflichtig ist.

Urt. des BGH v. 26. 10. 2005 – XII ZR 34/03.

About the article

Published Online: 2007-03-01

Published in Print: 2007-01-29


Citation Information: Juristische Rundschau, Volume 2007, Issue 1, Pages 22–27, ISSN (Online) 1612-7064, ISSN (Print) 0022-6920, DOI: https://doi.org/10.1515/JURU.2007.006.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in