Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Juristische Rundschau

Ed. by Olzen, Dirk / Schäfer, Gerhard

Online
ISSN
1612-7064
See all formats and pricing
More options …
Volume 2007, Issue 1

Issues

Volume 1934 (1934)

Volume 1932 (1932)

Volume 1930 (1930)

Volume 1928 (1928)

BGH v. 23. 5. 2006 – VI ZR 192/05, Ersatz fiktiver Reparaturkosten nach Autounfall

Published Online: 2007-03-01 | DOI: https://doi.org/10.1515/JURU.2007.008

Abstract

§ 249 BGB

Der Geschädigte kann zum Ausgleich des durch einen Unfall verursachten Fahrzeugschadens, der den Wiederbeschaffungswert nicht übersteigt, die vom Sachverständigen geschätzten Reparaturkosten bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswerts ohne Abzug des Restwerts verlangen, wenn er das Fahrzeug – gegebenenfalls unrepariert – mindestens sechs Monate nach dem Unfall weiter nutzt (Fortführung von BGHZ 154, 395 ff.).

Urt. des BGH v. 23. 5. 2006 – VI ZR 192/05.

About the article

Published Online: 2007-03-01

Published in Print: 2007-01-29


Citation Information: Juristische Rundschau, Volume 2007, Issue 1, Pages 29–31, ISSN (Online) 1612-7064, ISSN (Print) 0022-6920, DOI: https://doi.org/10.1515/JURU.2007.008.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in