Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Journal of Laboratory Medicine

Official Journal of the German Society of Clinical Chemistry and Laboratory Medicine

Editor-in-Chief: Schuff-Werner, Peter

Ed. by Ahmad-Nejad, Parviz / Bidlingmaier, Martin / Bietenbeck, Andreas / Conrad, Karsten / Findeisen, Peter / Fraunberger, Peter / Ghebremedhin, Beniam / Holdenrieder, Stefan / Kiehntopf, Michael / Klein, Hanns-Georg / Kohse, Klaus P. / Kratzsch, Jürgen / Luppa, Peter B. / Meyer, Alexander von / Nebe, Carl Thomas / Orth, Matthias / Röhrig-Herzog, Gabriele / Sack, Ulrich / Steimer, Werner / Weber, Thomas / Wieland, Eberhard / Winter, Christof / Zettl, Uwe K.


IMPACT FACTOR 2018: 0.389

CiteScore 2018: 0.22

SCImago Journal Rank (SJR) 2018: 0.156
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2018: 0.089

Online
ISSN
2567-9449
See all formats and pricing
More options …
Volume 40, Issue 4

Issues

Wechsel in der Schriftleitung: Peter Schuff-Werner übernimmt die Schriftleitung bei der Zeitschrift LaboratoriumsMedizin

Professor Dr. Berend Isermann
Published Online: 2016-08-05 | DOI: https://doi.org/10.1515/labmed-2016-0060

Mit einem Wechsel in der Schriftleitung startet die Zeitschrift LaboratoriumsMedizin (Journal of Laboratory Medicine), das wissenschaftliche Magazin der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL), in das zweite Halbjahr 2016. Nach eineinhalb Jahren hat Professor Dr. Ingolf Schimke das Amt des Schriftleiters an Professor Dr. Peter Schuff-Werner übergeben. Der Präsident der DGKL, Professor Dr. Berend Isermann, dankt Professor Schimke für seinen Einsatz und sein großes Engagement bei der Weiterentwicklung der Zeitschrift. Mit seinem Engagement hat Professor Schimke einen wesentlichen Beitrag für die positive Entwicklung der Zeitschrift in den vergangenen 18 Monaten geleistet. Das Präsidium der DGKL ruft dazu auf, den neuen Schriftleiter wie auch den redaktionellen Beirat tatkräftig bei der Einreichung wissenschaftlicher Beiträge zu unterstützen, damit sich das Journal weiterhin in die richtige Richtung entwickelt. Die Fachredakteure, die sich auch in diesem Jahr im Rahmen des Deutschen Kongresses der Laboratoriumsmedizin in Mannheim zu einer konzeptionellen Sitzung treffen, werben für ihre Fachredaktionen regelmäßig wissenschaftliche Beiträge ein, um auch in der Zukunft einen breitgefächerten Überblick über die aktuellen Forschungsergebnisse in der Laboratoriumsmedizin zu liefern. Ein vorrangiges Ziel des DGKL-Präsidiums, des neuen Schriftleiters und des De Gruyter Verlags ist die Listung der Zeitschrift in PubMed.

About the article

Published Online: 2016-08-05

Published in Print: 2016-08-01


Citation Information: LaboratoriumsMedizin, Volume 40, Issue 4, Pages 225–225, ISSN (Online) 1439-0477, ISSN (Print) 0342-3026, DOI: https://doi.org/10.1515/labmed-2016-0060.

Export Citation

©2016 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston.Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in